Ich mag jmd. nicht -soll ich es ihm sagen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um dir diese Frage halbwegs zu beantworten, brauche ich noch ein paar Infos.

Dass ihn sowieso schon niemand mag ist sicher nicht gerade ohne für den undes gibt auch Leute die das gar nicht zeigen dass es sie stört oder es zugeben würden. Es ist sicher immer besser sowas direkt zu sagen , als indirekt z.B durch Mobbing - aber solange er daran jetzt nicht wirklich was ändern kann tut es doch eigentlich auch nur sinnlos weh? Du kannst es höchstens präzisieren und sagen " Ich finde total unsympathisch wie du dies oder jenes machst"

Wieso magst du ihn denn eigentlich nicht?


PS: Ich finde es gut, dass du dir überhaupt Gedanken darum machst und es ihn nicht einfach spüren lässt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finnderfinder
07.06.2016, 23:16

Einfach wegen seiner Art,  er macht unlustige Witze, er kaut ständig an den Fingernägel, er petzt ständig, er beleidigt meine Freunde 

0

Nein das würde ich nicht machen, Kompliment ja, alles andere nicht, weil wenn ihn eh schon kaum jemand mag muss man ihm das nicht unter die Nase reiben. Er merkt das denke ich auch selbst. Wenn du es jemanden sagen musst, rede mit deiner Freundin (auch wenn das lästern ist, egal) oder so, aber ihm das sagen... würde ich nicht. Das würdest Du ja auch nicht wollen, denke ich.

Es gibt so ein nettes Sprichwort, das es gut trifft: wenn man nichts nettes zu sagen hat, soll man den Mund halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du es ihm sagen? Das ändert auch nix. Nur danach fühlt er sich schlecht. Also hast du einen Menschen unglücklich gemacht und es hat dir nichts geholfen. Wenn er alle nervt könntest du ihm sagen das wenn er das lässt ihn auch mehr mögen würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an deiner stelle würde es ihm jetzt nicht einfach so unter die Nase reiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?