Ich mag ihn! Aber sollte ich nicht vllt erst mein Leben auf die Reihe bekommen? Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zuerstmal bist du auf keinenfall zu dick!!!!! Ich glaube du machst dir einfach selber zu viel stress lass die dinge auf dich zu kommen und wenn du zweifel an dir hast dann wird auch der junge das merken. Es läuft im leben nie alles perfekt bei keinem und wer da gegenteil behauptet der lügt behaupte ich jetz mal;-) freu dich einfach ganz entspannt darauf das der mensch denn du ja gern zu haben scheinst dich heute besuchst und genieße die zeit wo er da ist der rest ergibt sich von ganz alleine. Das schlimmste was du machen kannst ist dir selbst im weg zu stehen. Viel glück :-)

woher kenne ich deine Situation nur zu gut?! :D

mir geht/ bzw ging es auch so wie dir ;) Die ersten beiden arbeiten an der neuen schule direkt einmal 4 und 5 :/ naja...ich hatte mir die noten selbst versaut weil ich die Berufsbildende schule unterschätzt hatte und erst einen tag vorher angefangen habe zu lernen ;) das ist mir aber auch nur bei den beiden arbeiten passiert ;) mitlerweile fange ich eine woche vorher an und bin wieder bei 1-3 ;) also das Zauberwort: lernen ;)

Und dann sind da noch die lieben Jungs *g

An deiner Stelle würde ich es auf jedenfall versuchen ;) Bzw, erst einmal abwarten wie sich das zwischen euch entwickelt...aber warum sollte deine situtaion einer beziehung wiedersprechen? Du könntest so evtl. neue Motivation bekommen und da er ein jahr älter ist als du (vlt. auch eine klasse höher) könntet ihr auch zusammen lernen ;)

Ich finde dass man wegen der schule auf keinen fall eine Beziehung hinten anstellen sollte, aber eben auch auf keinen fall andersrum :D es ist sicher kein Ding der unmöglichkeit beziehung und schule unter einen hut zu bekommen. Mach deinem "freund" dann einfach klar, dass du eben ein bischen mehr lernen musst usw. und dass er sich deswegen nicht von dir benachteiligt fühlen muss ;)

LGchen und vieel Glück in der Schule und vorallem mit deinem Freund ;)

Du kannst Dein aktuelles Befinden sehr gut und reflektiert beschreiben. Ja, Selbstzweifel und negative Selbstkritik gehört wohl zur Selbstfindungsphase. Nun ist es an der Zeit, Deine Schokoladen-Seiten zu entdecken. Tue etwas für Dein seelisches Gleichgewicht.

Du hast die Lösung schon genannt: "Leben in Ordnung bringen". Wenn Du bessere Noten schreibst, fühlst Du Dich schon sehr viel besser, weil Du dann stolz auf Dich sein kannst.

Und nun stelle Dich mal vor den Spiegel und versöhne Dich mit Dir selbst. Du hast eine Menge Qualitäten, die Dich liebenswert machen. Finde sie und freue Dich darüber. Wenn Du Dich liebst, und mit Dir einverstanden bist, bist Du auch viel freier und offener für die Liebe. Wünsche Dir viel Erfolg und viel Glück :-)

Kommt Zeit kommt Rat ! Zu dick Nein ! Setze Prioritäten , z.B. Dein Junge und wie Petra 44 schon sagte wiederhole das Schuljahr ! In Deinem Alter ist ein bischen Caos völlig normahl. Also setz Dich nicht unter Druck ! ! ! ;-)

Du solltest auf alle Fälle erst einmal deine AUSDRUCKSWEISE ändern!

Wieso wiederholst du nicht das Schuljahr? Wenn du nur noch 4er und 5er schreibst, halte ich das für sinnvoll. Das gibt dir die Zeit, versäumten Stoff nachzuholen, so dass du das Abitur dann doch noch mit einem guten Schnitt abschließen kannst.

Und was den Jungen angeht - naja, lass ihn mal kommen und schau, was wird.

Oh ja, Mutti! Tut mir ja auch leid dass ich nicht 4 ER & 5 ER Noten geschrieben habe -.- alter!

0

Ja das ist normal. Das mit dem Leben auf die reihe kriegen dauert noch. Die meisten Kriegen das erst in den 30zigern hin, das sie ein geregeltes Leben haben.

sieht nicht danach aus, als wäre die Pupertät schon überstanden

und manche selbst mit 30 noch nicht;-)

Was möchtest Du wissen?