Ich mag Essen mehr als Menschen?

15 Antworten

Hallöchen

Ich habe auch nichts gegen ein gutes Essen,-koche auch unheimlich gerne

Aber Menschen brauchen wir nun mal auch zum Leben

Kein noch so gutes Essen nimmt Dir das Allein-sein

Ich gehe mal davon aus,diese Meinung hast Du ,seitdem Du viele Enttäuschungen hinter Dir hast!!????

Auf Dauer wird Dich diese Einstellung sicherlich nicht glücklich machen

Scheiss mal auf die meisten Antworten hier. die sind ziemlich irreführender müll. du hast ein erhebliches problem. ich vermute mal, essen macht dich glücklich? folglich: du isst also, um glücklich zu sein, auch wenn dir das vielleicht nicht bewusst ist.

Das kommt wahrscheinlich daher, dass schon in deinen frühen jahren dein gehirn essen mit positiven emotionen verbunden hat. Wurdest du z.b. öfter mit essen/süßigkeiten belohnt? (ein fehler den manche eltern machen der ihnen gar nicht klar ist...) Hast du schonmal "frustgegessen" oder gegessen um wieder gut drauf zu sein nachdem du einen streit oder einen schlechtes Ereignis im leben hattest? Wenn ja, suche dringend einen Psychotherapeuten auf. Krankenkassen zahlen sowas afaik.

Lebst du denn zumindest gesund oder bist du übergewichtig o.ä.? Sei ehrlich zu dir selbst.

Lebst du alleine oder mit anderen Menschen zusammen?

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Ich bin 15 lebe mit meiner familie und wiege 57kg bei einer größe von 1,68m. Ich hasse Menschen nicht aber manchmal finde ich es besser etwas zu essen und dabei einfach nachzudenken.Ich denke oft nach während ich esse😅

Manchmal esse ich bisschen zu viel Süßes aber ernähre mich ansonsten recht ausgeglichen und mache 1× die woche Sport

0

Such dir halt einfach eine/n Partner/Partnerin die/der/das gut kochen kann

Meine eigene Meinung darf ich dir nicht nennen, weil man im Internet keine repräsentativen Stichproben aus der Grundgesamtheit ziehen kann

Was möchtest Du wissen?