Ich mag es nicht wenn Leute mich ankucken oder Fotos gemacht werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

keine Ahnung ob das ist : es gibt Außen und Eigenwahrnehmung (Eigw.). Eigw ist wie du dich selber wahrnimmst oder wie du dich siehst und fühlst. 

Außenwahrnehmung (Außw) ist das dann, wie dich andere erleben.  

Es gibt oft eine große Differenz zwischen den beiden. Zum Beispiel kann die Eigw durch negative Gedanken (Glaubenssätze) schlechter sein, als die Außw in Wirklichkeit ist. 

Ein Bsp wo dies auffällt ist, wenn du deine Stimme aufnimmst und dir das anhörst, dann kommt oft : "was, so höre ich mich an ?" .

Durch  Audio oder Video Aufzeichnungen wirst du mit deiner Außw konfrontiert und da die sich oft sehr von der Eigw unterscheidet, löst das Unwohlsein aus. Das ist dann irgendwie nicht richtig.

Das kannst du dir abtrainieren durch Abhärten :) Also Videos von sich machen und die anschauen. 

Sonst hilft es auch zu wissen das es diese beiden Sachen gibt und das es Ok ist, wenn man sich dabei erst mal komisch fühlt. 

Liebe Grüße


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elmotteck
07.11.2016, 12:18

Meine Aussenwahrnehmung wäre demnach Positiv und die Eigenwahrnehmung Negativ. Also würde ich mich selbst absichtlich mit der negativen EW konfrontieren wäre es möglich mich selbst damit zum Positiven zu wandeln, wenn es aber nicht klappt würde mich das immer weiter runter ziehen und meine EW könnte sich weiter verschlechtern. Es hat nix mit mangelnden Selbstwertgefühl zu tun . Könnte sowas wie eine Persönlichkeitsstörung sein und ja bei der eigenen Stimme oder Videos ist es das selbe Gefühl. Kann ich mich einfach nicht mit identifizieren... danke für deinen beitrag

0

Die von dir geschilderten Reaktionen der Mädchen sind DEINE Interpretationen ihrer Mimik und Gestik (Verlegenheit, du wirst angestarrt usw). Ich glaube eher, dass du dir das einbildest und es nur dein Wunschdenken ist, was du in das Verhalten der Frauen hineinprojezierst. Ich nehme an, dass du noch sehr jung bist. Gerade Pubertierende neigen zu derartigen Einbildungen.

Arbeite an deinem Selbstbewußtsein, das doch eher wenig ausgeprägt zu sein scheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elmotteck
04.11.2016, 09:42

das ist keine Einbildung das dachte ich auch schon , wie ich geschrieben habe bekomme ich auch regelmäßig Komplimente und werde in Flirts verwickelt... und bin über 30 das hat nix mit Pupertät zu tun... zumal auch viel jüngere hübsche Frauen Dates möchten.

0

Das was du beschreibst ist ganz normal, das ist bei mir auch so. Ich nehme an, dich stören besonders gestellte Fotos? Also Portraits von Dir oder in einer Gruppe wie der Familie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elmotteck
04.11.2016, 09:42

gerade die :-)

0

Was möchtest Du wissen?