Ich mag es nicht, mit Freunden im gleichen Bett zu schlafen, unnormal?

10 Antworten

Auf der einen Seite versteh ich dich, weil ich auch meinen Platz im Bett brauche.

Auf der anderen Seite...das ist doch nur eine Nacht?

Ich hab mich immer irgendwie abgeschoben gefühlt, wenn ich bei Freunden dann irgendwie auf dem Sofa geschlafen habe oder auf einer Luftmatratze oder sowas. Bei meinem Mann damals, als wir noch nicht zusammen waren, war das auch so, aber da hab ichs eingesehen, er hatte halt nur ein 90x200cm Bett, das wär einfach zu eng gewesen zu zweit. Alle anderen, die mehr Platz hatten. Da wär ich tatsächlich irgendwie traurig gewesen.

Ich habe immer (außer eben bei meinem Mann damals und bei einer Freundin, weil ihre Eltern extrem konservativ waren und direkt gedacht hätten, da würde was laufen und ein riesen Terz gemacht hätten), bei meinen Freunden mit im Bett geschlafen und die bei mir mit im Bett schlafen lassen. Wir haben uns auch schon zu 5. in ein Doppelbett gequetscht.

Das war ja nie etwas, das auf Dauer so sein sollte, sondern immer nur für die eine Nacht, maximal zwei. Auch wenn ich lieber alleine schlafe, das überlebt man dann ja doch irgendwie. Bettwäsche kann man waschen, bevor Freunde da schlafen, kommt eh frische Wäsche drauf und sie haben ihr eigenes Bettzeug...

Meine Tochter ist so alt wie du. Sie schläft mit Freundinnen im Bett, ob im eigenen oder im fremden. Egal. Unkompliziert. Zu dritt 4 Wochen im Campingbett, 130 cm breit, obwohl ein zweites, breiteres Bett zur Verfügung stand, hätte allerdings aufgebaut werden müssen. Ich bewundere das und könnte es nicht. Den einzigen Menschen, mit dem ich ein schmales Bett teilen würde, wäre meine Frau - zur Not! Aber auch hier geht's schon los: Möchte ich meine "Freiheit" haben, dann bitte mindestens 90 cm Breite nur für mich. MEIN Bett ist MEIN Reich und ich finde es beklemmend, wenn da jemand anderes liegt und mich stört. Jeder Jeck ist anders, heißt es im Rheinland. Und das ist auch gut so. Ich habe volles Verständnis für dich und eine Nacht auf dem Schlafsofa ist allemal besser als zu zweit in einem Bett.

Wenn es kein Doppelbett ist (= 90 x 200cm + 90 x 200cm), sondern nur ein einfaches Bett (= 90 x 200cm) ist, ist es nachvollziehbar.

Schlage ihnen vor, dass sie ein Doppelbett zur Übernachtung mitbringen sollen, wenn sie unbedingt mit DIR in einem Bett schlafen wollen!

Sag:,,Hast du kein Bett dabei, hast du auch keine Ansprüche zu stellen!"

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Mit Freundin schlafen mit 13?

ch (13) durfte gestern bei meiner Freundin (13) übernachten. Ich schlief am Boden und meine Freundin schlief im Bett. Cä nach 1 Stunde nachdem wir schlafen gegangen waren, redeten wir immer noch, und dann sagte sie mir plötzlich, dass sie "übrigens "nackt schlafe und ob ich nicht zu ihr ins Bett kommen will, ich lehnte ab u d da war sie dann irgendwie beleidigt und redete nichts mehr. kann es sein, dass sie beleidigt war weil ich nicht mit ihr schlafen wollte (Sex) weil sie es ja angedeutet hat oder das sie nur kuscheln wollte, ich wollte nicht zu ihr ins Bett weil ich noch keinen Sex haben will, morgen schläft sie bei mir und was soll ich tun wenn sie wieder was andeutet????!? Kann ja auch sein dass sie nur kuscheln wollte und wenn ich sie dann morgen anspreche dass ich keinen Sex haben will könnte sie das irgendwie beleidigen falls sie tatsächlich nur kuscheln wollte?

PS: Ich heiße in echt Tom mir ist nur kein anderer Nutzerinnen eingefallen

...zur Frage

Freundin wirkt komisch (Übernachtung)

Hallo erstmal :), Heute hat bei mir eine beste Freundin gepennt. Das Problem ist sie ist soo unhygienisch, das hab ich mir gar net gedacht und wollte fragen ob das normal ist. Also sie lag in Sachen in den die draußen war auf meinem Bett, ihre füße waren auf meinem Kissen und dann schlief sie auch noch mit den gleichen Sachen. Als ich ihr vorgeschlagen habe zu duschen oder einfach mal die Schminke abzumachen zu gehen sagte sie sie macht es später ( hat sie nicht gemacht) und jetzt sitz die wieder in meinen bett. Ich finde es einfach ganz komisch. Und auch unbequem ich werde wahrscheinlich meine bettbezüge ändern weil ich so net schlafen kann. Ich hab ihr auch gesagt die soll von meinem Bett aber die hat nur gelacht . Bin ich jetzt komisch ? Oder verhält sie sich bescheuert :D Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?