Ich männlich hab Angst vor dem ersten mal

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Moin Moin,

-also erstmal immer dran denken: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. -zweitens mach dir nicht soviel stress. naklar jeder ist aufgeregt, aber wenn du die ganze zeit denkst du versagst, dann kommt es nicht mal zum erstenmal weil du keine erektion bekommst . -drittens wenn ihr es nicht sofort tut sondern euch liebkost und anfasst, rumknutscht und naja halt was zum vorspiel gehört dann ist es nicht so plötzlich mit den geilen gefühlen, außerdem stocher nicht drauflos wie ein wilder sondern tu es mit gefühl und wenn du denkst du kommst gleich, dann mach ne kruze pause und küss den partner z.b !

Viel spaß und erfolg ;)

wenn es für das Mädchen auch das erste Mal sein wird, dann ist sie eh' sehr aufgeregt und wird dir das nicht übel nehmen, falls es passieren sollte. Wenn das Mädchen schon ihr erstes Mal hinter sich hat, wird sie, falls es passieren sollte, bestimmt Verständnis dafür haben, jedenfalls wenn sie vernünftig drauf ist. Mach dir keine Sorgen, das schaffst du locker. Freu dich lieber drauf! Die ersten Male werden sicher etwas "holprig" sein, aber es wird von Mal zu Mal besser werden und irgendwann willst du gar nichts anderes mehr machen ;-)

Lernt ihr in der Schule eigentlich nicht wie man eine Frage bildet????

zum Thema: Die meisten jungen Mädels wollen oft anfangs noch keinen stundenlangen Sex und nehmen das eher als Kompliment, da sie sich ja auch oft noch unsicher fühlen. Und mit der Zeit hast du dann den dreh raus wie du es etwas hinauszögerst

mach dir kein kopp...es ist eig normal das man zu früh kommt das war bei mir auch soo. also kopf hoch sex ist nichts schlimmes du packst das

selbst wenn ,ist auch ok , aber eine Lösung , 1 bis 2 std. vorher selbst Hand anlegen ,hat bei mir immer geholfen ,

such dir eine für dies au des erste mal ist und keine angst das klappt schon alles

und immer fleisig "BRAVO" lesen

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ;)

Was möchtest Du wissen?