ich mache siet 24 jahren heimhämodialyse

meine dialysemaschine - (Gesundheit, Nieren, Dialyse)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hoffe nicht, daß diese Frage ein Scherz sein soll..

Ich kann nur sagen, rede darüber mit Deinem Arzt.

Bei Nierenspenden gibt es auch Lebend-Spenden. In dem Fall, kann Dir der Bretreffende versichern, daß er Dir die Niere schenkt und somit könntest Du sie ja annehmen.

Und Menschen, die einen Organspendeausweis haben, wollen ja auch, daß ihre Organe   Menschen helfen.

Ich glaube eher Du gehörst einer fundamentalen Religion an, die sowas verbietet !?

Es wäre nur ethisch verwerflich Organe zu kaufen (Organhandel), aber eine Organ-Spende ist in Ordnung.

Also soweit ich weiß, ist eine Dialyse hart und das täglich 5 Stunden...

Ich hoffe nicht, daß das eine Troll-Frage war...

Ich versuche mal Deine Fragen der Reihe nach zu beantworten:

1) Kann ich auch alt werden ohne Spenderniere?

Ja, kannst Du, wobei "alt" relativ ist. Als Dialysepatient hast Du mit erhöhten Risikofaktoren zu kämpfen, vor allem was Erkrankungen des Herz-Kreislauf Systems angeht. Dazu kommt noch die ständige Verschiebung des Elektrolythaushaltes durch die Dialyse, jeder MEnsch ist anders, aber ich wage mal zu behaupten, das Du als Dialysepatient tendenziell eine etwas geringere Lebenserwartung hast als ein gesunder Mensch. Nichts desto trotz kannst Du mit der Erkrankung alt werden, wir haben in unserem Zentrum viele Patienten die teilweise deutlich älter als 80 sind.

Wie fit Du dann noch bist, kann ich Dir leider nicht sagen, das wirst Du selber herausfinden.

2) Ich lehne eine fremde Niere aus ethischen Gründen ab.

Nun, das ist Deine Entscheidung, Du musst am besten wissen ob Du lieber mit der Krankheit (und der ständigen Dialyse) leben willst oder ob Du Deine ethischen Grundsätze soweit überdenken kannst, das eine Spenderniere vielleicht doch in Frage kommt.

3) Ich bin seit Jahren auch nicht mehr auf der penderliste

Siehe Punkt 2, das ist Deine Entscheidung. Wenn Du allerdings nicht auf der Liste stehst, wirst Du auch kein Organ angeboten bekommen. Ich würde mich auf jeden Fall auf die Liste setzen lassen, die durchschnittliche Wartezeit für eine Niere beträgt zur Zeit ca. 7 jahre, wenn Dir dann eine Niere angeboten wird, kannst Du immer noch ablehnen.

4) Ist das die richtige Entscheidung?

Bezogen auf Frage 3? Meiner Meinung nach ist es die falsche Entscheidung, sich NICHT auf die Liste setzen zu lassen, aus oben genannten Gründen.

Was möchtest Du wissen?