Ich mache nächste Woche ein Praktikum im Bauamt. Was muss ich da alles so machen bzw. was die Aufgaben sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Begriff "Bauamt" wird oft verschieden verwendet. Wenn Du zum Beispiel beim Bauamt Deiner Stadt ein Praktikum machst, dann sind die z.B. für den Bau und die Unterhaltung der städtischen Schulen, Straßen und Plätze verantwortlich.

Mit Bauamt könnte aber auch das Bauaufsichtsamt gemeint sein. Dann werden dort die Genehmigungen für den Bau von privaten Häusern erteilt.

Beim Bauplanungsamt werden die Bebauungspläne erstellt, die als Grundlage für Genehmigungen dienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist abhängig von der Größe des Bauamtes. In unserem Bauamt müssen die Praktikanten oftmals Statistiken erstellen oder Eingaben von irgendwelchen Datenblättern in den PC erledigen.

Sehr oft fahren sie auch mit auf die Baustellen und schauen sich den Außendienst an.

Für das Schulpraktikum ist das Bauamt super, da man dort viele Unterlagen für die Praktikumsmappe sammeln kann.

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange wird denn dein Praktikum sein? Danach richtet sich auch, wie du eingesetzt wirst/werden kannst. Je nachdem in welche Abteilung du kommst, kann alles möglich sein, vom Akten schleppen, sortieren katalogisieren, bis eventuell auch hinaus fahren in Planungsgebiete, zu Bauabnahmen, .....

Viel Glück und gute Betreuer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?