Ich mache mir zu viele Gedanken, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Konzentriere dich darauf, dass du sie jetzt 'hast', während der Andere sie eigentlich nie hatte. Mit jemandem schlafen ist ja nicht nur das Körperliche, sondern auch das Seelische, also die Gefühle, die man für jemanden hat - und du bist der Erste, der diese Gefühle bei ihr hervorruft. Außerdem finde ich es wirklich mutig von ihr, dir das zu erzählen, denn sie könnte ja auch einfach schweigen - du hättest es nie erfahren. Aber vielleicht sagt sie es dir, weil sie selbst nicht damit klarkommt - vielleicht hat sie ja das selbe Problem wie du, so eine Art schlechtes Gewissen. Du kannst mit ihr darüber reden, dass du es respektierst, dass sie dir die Wahrheit sagt, aber da die Wahrheit eben nicht immer angenehm ist, kannst du sicher auch mit ihr darüber reden, dass du damit irgendwie nicht klarkommst. Sie wird es sicher verstehen.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey...vllt wäre es ja gut,wenn ihr erstmal normal zeit miteinander verbringt (zb ins kino.bad ect...) so nähert ihr euch wieder an...(besonders zu empfehlen ist ein picknik...) Ich persönlich finde es einfach schei*e das sie einfach mit nem anderen schläft...sowas geht einfach nicht...aber naja... was du gegen diese gedanken tun kannst weis ich auch nich so genau...du musst versuchen dich abzulenken...vllt solltest du darüber mal mit einem kumpel reden...vllt hat er ne idee...sry aber weiter weiß ich auch nich...viel glück... :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt vlt bescheuert aber Zocken hilft oder Was unternehmen. Aber nicht mehr daran Denken ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?