ICH MACHE MIR SORGEN UM MEINE FREUNDIN WAS KANN ICH TUN?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fast alle Probleme dieser Welt lösen sich durch Kommunikation und ich sehe auch keinen Grund warum du sie nicht darauf ansprechen solltest. Ich würde es dir dringend empfehlen und du solltest dich auch in der Zukunft nicht davor scheuen mit jemandem über Probleme zu sprechen. Reden kann sehr hilfreich sein.

Sag ihr einfach mal, dass du dir Sorgen um sie machst und ob es ihr gut geht. Sprich nicht von ihrem Gewicht, sondern gehe auf die anderen Probleme ein, denn Magersucht kommt ja meistens von Minderwertigkeitskomplexen oder dass sie Stress mit ihrer Familie hat usw. Vielleicht erzählt sie dir ja irgendwas, oder aber sie fühlt sich schon ein bisschen mehr verstanden. Zeige ihr auf jeden Fall, dass du für sie da bist, aber fang nicht gleich an mit "Hey, bist du magersüchtig?"

Ich kenne viele dieser Mädchen, die genau wissen, dass sie eine super Figur haben, aber einfach nur Aufmerksamkeit wollen, entweder das oder sie hat echt ein Problem

Ja. Schweigen bring verderben. Tue es

ja aber unter 4 Augen..und nicht gleich heeii siaße, kann ds seun das du magersuechtig bist? frag sie mal sii.. warum isst du nix? geht es dir gut? hast probleme? .und soo

Was möchtest Du wissen?