Ich mache gerade die Familie von einer Freundin kaputt

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

der streit ist sicher nicht deine schuld, du bist nur der anlass. in so einer depperten situation, in der nur auf den gehört wird, der am ältesten ist, da kann es streit über nichtige anlässe wie die farbe des himmels geben, da einige der beteiligten ihr gehirn nicht eingeschaltet haben.

zum erwachsen werden gehört auch dazu, dass man sich über die meinung der familie hinwegsetzt. das mag manchmal unangenehm sein, ist aber wichtig. gerade in so einem fall. wenn deine freundin jetzt nachgeben würde, würde die oma noch in ewigkeit bestimmen, mit dem ihre angehörigen befreundet sein dürfen.

Hey Du ! Oma´s sind immer am Nörgeln und umso älter sie werden, umso schlimmer ! Außerdem leben wir jetzt in einer ganz anderen Generation und da ist eine 3 in Mathe wirklich gut ! Es kann auch sein, dass die Familie immer der Oma zustimmt, um sie nicht zu verletzten oder noch wütender zu machen, aber wenn die Familie echt die Freundschaft zwischen Dir und deiner Freundin verbieten will, ist das eine Gemeinheit ! Bleibt befreundet! Auf deiner Stelle würde ich nicht mehr zu Besuch bei deiner Freundin hingehen ! Trefft euch bei Dir oder an öffentlichen Plätzen ! Versuche die Familie zu meiden ! Alles Gute Dir noch !

Du hast nichts falsch gemacht und gib auf keinen Fall eine Person auf die du liebst, denn das würdest du wahrscheinlich ziemlich und für lange Zeit bereuen. Die Familie hält auch nach einem Streit egal wie heftig er ist zusammen aber eine Beziehung kann man nicht so schnell wieder aufbauen.

zuho55 17.01.2014, 16:11

Ja weil die brüllen sich zu Hause da nur noch an . Das macht mir ein bisschen Sorgen. Und wenn ich mit ihr nach der Schule nach Hause gehe versucht sie zwar zu lächeln aber man sieht ihr an das es ihr nicht gut geht.

0

Ganz Ehrlich eine drei ist nicht das Schlimmste der Welt. Alles in allem muss ich dir auch sagen das die Reaktion von der Oma überhaupt nicht geht, sollte das so abgelaufen sein. Vielleicht kannst du noch sagen wie alt du und deine Freundin sind, also eher 10 oder 16 ?

Wenn diese Familie dann an dieser Disskusion zerbricht, kannst gar nicht du die Ursache sein, allerhöchsten hast du den Anstoss gegeben, die Probleme waren schon vorher da. Deshalb ganz wichtig, lass dich davon nicht unterkriegen. Wenn deine Freundin ne starke Natur ist wird sie sich auch weiterhin mit dir treffen, was denke ich auch völlig ok ist, schließlich haben weder die Eltern noch die Oma VERNÜNFTIGE Gründe es ihr zu verbieten.

zuho55 17.01.2014, 16:13

Also sie ist 14 und ich 15 Jahre.

0

Die Familie Deiner Freundin wird schon nicht deinetwegen "kaputt gehen". Es ist allerdings ein recht (für mich ungewöhnliches) blödes Verhalten der Oma. Bleibt Ihr mal schön weiter befreundet. Die beruhigen sich auch wieder.

Ich denke, diese Familie hat eigentlich ganz andere Probleme, die wesentlich tiefer liegen als diese jetzige Meinungsverschiedenheit. Dass sie sich wegen eines harmlosen Schulfreundes gegenseitig die Köpfe einschlagen, zeigt für mich, dass da sowieso schon längst ein Konflikt in der Tiefe brodelt.
Vieles kann ein schwaches System ins Wanken bringen. Du bist in dieses spannungsvolle Minenfeld reingeraten, aber du trägst nicht die Schuld an der momentanen Situation. Wenn du nicht gewesen wärst, hätten sie sich auf etwas anderes gestürzt.

ich würds an deiner Stelle so gut es geht ignorieren.

Falls es nochmal zu einem Gespräch mit der Dame kommt kannst du ja erklären das du sonst sehr gut in der Schule bist zB.

ABER ich persönlich würd mich nicht mal rechtfertigen. Lächeln und sie reden lassen. Solange deine Freundin zu dir steht, passt doch alles. Die Probleme machen sich die anderen nicht du ihnen!

Wie soll das weiter gehen? Wenn deine Nase zu groß ist wird auch plötzlich über dich hergezogen doer wenn dein Auto zu alt ist?! So ein schwachsinn. lass dir nix einreden da :)

Was möchtest Du wissen?