ich mach mir oft selbst Panik. Hilft der Gummiband Trick (aus einem Buch) gegen so was?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Deeeenise6,

ja, der Trick mit dem Gumminband hilft tatsächlich. Er ist sogar so gut das viele Psychotherapeuten ihren Patienten sehr oft empfehlen zu versuchen dies zu machen um Druck abzubauen.. Für viele ist es ein ähnlicher Blitzableiter wie das ritzen. Manche haben mehrere Gummibänder am Handgelenk um die Intensität dem jeweiligen "Bedürfnis" anpassen zu können. Ich habe auch eine gute Freundin die selber in Therapie ist. Sie nutzt diese Methode auch. Die Therapeuten an unserer Uniklinik raten auch dazu. Du siehst, es ist eine gängige und gute Methode. Man muß sich natürlich klar sein das es nicht bei jedem hilft, bzw. nur bis zu eine gewissen Level an Druck.

Du solltest so etwas aber nicht auf eigene Faust machen. Wenn es so in Dir schwillt solltest Du Dich therapeutisch beraten lassen.

Nein, sowas kann tatsächlich funktionieren. Das Gummiband erfüllt dann den Zweck, deine Anspannung durch den kurzen Schmerzreiz zu überspielen. Andere machen das mit dem Gummiband, damit sie sich nicht ritzen. Quasi als Ersatz. Wenn es dir also hilft, spricht nichts dagegen.

Mag sein, daß so etwas hilft, aber laß es sein. Hinterher reicht Dir der "Ablenkungsschmerz" nicht mehr und Du fängst an zu ritzen.

Ob das was bringt, kannst du nur herausfinden, indem du es ausprobierst. Jedenfalls ist es weniger schädlich als andere Methoden, aber es wäre nur Symptombekämpfung. Ich empfehle dir daher, in psychologische Beratung zu einer Fachperson zu gehen. Zum Beispiel Ericksonsche Hypnotherapie, Gestalttherapie, Systemische Familientherapie oder sogenannte Kurzzeittherapien wären geeignet. Und eine homöopathische Konstitutionsbehandlung könnte dich auch unterstützen. Du möchtest doch sicher das Problem bei der Wurzel packen. Es lohnt sich, wenn du früh anfängst, bekommst du es besser in den Griff. Alles gute!

Klingt wie ne schwache Form von selbstverletzendem Verhalten,zumindest wie ne masochistische Ader. kann mir schon vorstellen , dass es einen zumindest davon ablenkt, probier aus, aber fang nicht an dich in sowas reinzusteigern.

Was möchtest Du wissen?