Ich M17 frage ob meine Eltern meine Freundin verbieten können?

10 Antworten

Bis zu deinem 18. Geburtstag haben deine Eltern ein Aufenthaltsbestimmungsrecht. Ergo können sie dir sehr wohl verbieten zu deiner vermeintlichen Freundin zu fahren. Sei mal ehrlich zu dir selber, Du bist 17, deine Pubertätshormone sind womöglich noch in voller Blüte, und die Braut sucht nur einen....ja einen Stecher...solche Mädchen findest Du an jeder Ecke, sogar in direkter Nachbarschaft. Ich bin der Meinung, sie nutzt das sogar aus, das Du nicht einfach mal eben innerhalb von 5 Minuten vor ihrer Türe stehen kannst.

42

Kennst du das Gerichtsurteil zu der Beziehung einer 14 Jährige zu ihrem 47 Jährigen Onkel:

https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/gericht-erlaubte-beziehung-josephines-zum-onkel-14509109.html

Wenn selbst so etwas gerichtlich durchsetzbar ist wird es bei einem fast Volljährigen und seiner nur 2 Jahre älteren Freundin erst recht klappen.

0
40
@Darkmalvet

Kann ich nicht drauf zugreifen, mein Adblocker glühte gerade rot auf beim Versuch das zu öffenen.

Gerichtsurteile entstehen immer aus individuellen Fällen und können keinesfalls verallgemeinert werden, es sei denn es handelt sich um Urteile, die der Rechtsfindung oder Gesetzgebung dienen.

1
42
@ZuumZuum

Das ist natürlich klar hier sollte man jedoch das Verhältnis, dessen was da erlaubt wurde im Vergleich zu dem, was Gegenstand dieser Frage ist betrachten.

Eine Beziehung U16 mit einer erwachsenen Person mittleren Alters ist definitiv um ein vielfaches kritischer als die Beziehung zweier beinahe Gleichaltriger.

Man muss sich natürlich erst einmal trauen sich gegen die Eltern zu wehren.

0
40
@Darkmalvet

Ich schreibe es noch einmal, das war ein Individualurteil geschuldet den individuellen Umständen, die mit Sicherheit nicht komplett in der Presse wiedergegeben wurden, da sonst der Sensationseffekt verpufft wäre.

0
42
@ZuumZuum

Es war trotzdem ein Urteil wo einer im Vergleich zum FS noch einmal 3 Jahre weniger reifen Jugendlichen eine Beziehung erlaubt wurde die im Vergleich zu hiesigen eine erheblich höhere Brisanz aufweist.

Streng genommen dürfen Eltern ab 14 Jahren keine Beziehung mehr direkt verbieten bzw bei einer Beziehung zu einer volljährigen Person nur wenn sie eine Kindeswohlgefährdung nachweisen können (z.b. ein Partner aus einem einschlägigen Milieu).

So wie die Frage formuliert ist scheinen die Eltern das auch zu wissen und versuchen nun stattdessen das Aufenthaltsbestimmungsrecht für ihre Zwecke auszunutzen.

Die Chancen, dass er gegen seine Eltern recht bekommen würde dürften nicht allzu schlecht stehen. Zumindest nach dem betrachtet was in der Frage steht.

0

Gibt es Unterschiede zwischen 1km und 30km?

Du bist echt 17 Jahre alt, dann rechne dir mal den Unterschied aus.

Kennen deine Eltern überhaupt deine Freundin bereits persönlich oder kommt ihre Meinung nur daher, weil deine Freundin bereits alleine wohnt?

Eltern können viel tun oder auch nicht, so lange du noch zuhause wohnst.

Rede mit deinen mit deinen Eltern, höre dir in Ruhe ihre Meinung an und dann denke darüber nach, liegen sie wirklich falsch damit oder könnte doch ein Stück Wahrheit in ihren Argumenten liegen.

Wenn sie trotzdem nicht einrenken, dann lade deine Freundin zu dir ein, dann könnt ihr euch auch sehen.

Wenn Du kurz vor dem 18.Geburtstag bist, haben Deine Eltern zwar noch ein "Mitsprachrecht" über Dich, kannst aber schon in vielen Dingen selbstständig entscheiden. Aber warum haben Deine Eltern etwas gegen Deine Freundin? Die Entfernung allein kann es ja nicht sein.

2

Sie waren 7 Tage im Urlaub. In der zeit war ich 4 von 5 tagen krank und hab mir einen Krankenschein geholt. hab ich ihnen nicht gesagt da sich meine Mutter nur sinnlose sorgen macht und ich ihr den Urlaub nicht verderben wollte. Nun geben sie meiner freundin die Schuld dafür dass sie mich dazu angestiftet hat obwohl ich ja wirklich krank war.

0

Was möchtest Du wissen?