Warum bekomme ich (m14/167m) Rückenschmerzen, wenn ich zu lange aufrecht bin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich berichte mal aus eigener Erfahrung:
Warscheinlich ist deine Muskulatur noch nicht stark genug, und Deshalb verspannst du dich bei langem sitzen, weil du es nicht gewohnt bist.dagegen hilft:
1 schmerzöl. Gibts in der Apotheke, einfach nen bisschen was auf den Rücken tropfen und betreiben, das hilft oft.
2 wärmepflaster. Das sind so teile, die du dir an Rücken kleben kannst, die wärmen dann den Rücken.
3 dehn Übungen und Übungen zum rückenaufbau, sit ups z.b.
google einfach mal.
4. wens immer schlimmer wird, geh zum Orthopäden. Wen, aber zu mehreren, damit du vergleichen kannst. Mir würde von 4 verschiedenen 4 verschiedene Sachen erklärt/ diagnostiziert, bis einer nen Mrt ( so was ähnliches wie röntgen) hat machen lassen.
Ich kann dir Orthopäden also nicht wirklich empfehlen, mach Sport und Trainier die Muskulatur, dass müsste am besten helfen.

xMiracx 13.10.2015, 19:54

Ich habe vor bald anzufangen mit dem training wär es schlau übungen für den unteren rücken mit einzubauen oder würde das zu sehr auf die wirbelsäule gehen und meinem wachstum schaden

0
sherlsy01 13.10.2015, 19:56

Würd dir auf jeden fall Übungen empfehlen, ich wüsste nicht in wie gern die das Wachstum überhaupt negativ beeinflussen können.

0
xMiracx 13.10.2015, 20:12

Also welche übungen sollte ich machen auf Gewichte würde ich gerne verzichten weil ich sehr viel angst habe etwas falsch zu machen und meiner Wirbelsäule zu schaden

0
sherlsy01 13.10.2015, 21:18

Google einfach nach rückenübungen.

0

Hey, ich hatte ähnliche Symptome. Das lag an meinem Hohlkreuz. Ich würde dir schon raten zum Arzt zu gehen, denn nur er kann dir sagen was genau los ist. Und nur wenn du früh genug was unternimmst kannst du was gegen eine Wirbelsäulen Fehlstellung machen. LG

R3PUBL198 13.10.2015, 19:47

Abgesehen von Operation oder jahrelange Physiotherapie kann man nichts gegen eine Fehlstellung der Wirbelsäule machen.

0
Whereisshe 13.10.2015, 19:50
@R3PUBL198

Ja du sagst es: Physiotherapie. Das ist sehr wichtig für die Aufrichtung der Wirbelsäule. Ich habe Morbus Scheuermann und ein Hohlkreuz und ich hatte Physiotherapie und jetzt bin ich zurzeit schmerzfrei. Und nur wenn man früh genug Physiotherapie macht bringt es was, weil irgendwann ist man ausgewachsen und dann hat es keinen Sinn mehr.

0

Vermutlich ist das wegen dem Wachstum. Betroffene stelle wärmen. Wenns ganz schlimm wird zum Arzt gehen.

Ich habe meine Rückenschmerzen mit Sport wegbekommen.

Da gibt es spezielle Kurse, zu denen Arzt auch Rezept ausstellt.

Günter

Was möchtest Du wissen?