Ich (m, 15) habe schmerzen an beiden Nippeln. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo jkaem,

in der Pubertät kann es auch bei Jungen zum Wachstum des Brustdrüsenkörpers kommen, so wahrscheinlich auch bei Dir. Wenn Du so starke Beschwerden hast, würde ich Dir empfehlen, damit zum Hausarzt zu gehen. Das ist nichts, wofür man sich schämen muss und zunächst auch nicht gefährlich, das kommt häufiger vor, als Du denkst. Abgeklärt werden sollte es trotzdem, vor allem auch, um Dir die Schmerzen und die Sorgen zu nehmen.

Gruß und gute Besserung,

MedIudex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jkaem
03.11.2016, 16:02

Vielen vielen Dank! Habe schon gedacht ich habe Tumore :x

0

Das ist in der Pubertät eigentlich völlig normal, solange die Schmerzen nicht dauerhaft vorhanden sind und so stark sind, dass Du sogar Schmerzmittel nehmen müsstest.

Solange die Schmerzen nur dann vorhanden sind, wenn Du die Brustwarzen berührst, brauchst Du Dir keine größeren Gedanken zu machen. Wie gesagt ... das hängt mit der Pubertät und der damit verbundenen Hormonumstellung zusammen.

Wenn Du ganz sicher gehen möchtest, kannst Du natürlich auch mal zum Arzt gehen, aber für wirklich notwendig halte ich das nicht. Das ist einfach nur, damit Du beruhigt bist.

Warst Du schon zur Vorsorgeuntersuchung J1 oder J2? Diese sind in Deinem Alter ratsam und kostenlos. Wenn nicht, dann solltest Du diese Vorsorgeuntersuchung in der nächsten Zeit machen lassen und dabei dann auch Deine empfindlichen Brustwarzen erwähnen.

Mach Dir keine Sorgen. Die Pubertät bringt leider so einige negative Dinge mit sich, aber in ein paar Jahren ist alles vergessen! ;-)

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jkaem
03.11.2016, 16:02

Vielen vielen Dank! Habe schon gedacht ich habe Tumore :x

0

Was möchtest Du wissen?