Ich liebe Süßigkeiten, ist es wirklich so schädlich viel davon zu essen, oder ist es von Mensch zu Mensch unterschiedlich wieviel man verträgt?

7 Antworten

Wie bei allem macht die Dosis das Gift. Viele Süßigkeiten zu essen, ohne einen entsprechenden Karorienverbrauch durch Bäume fällen oder ähnliches, wird früher oder später negative Auswirkungen auf deinen Stoffwechsel haben. Die Zähne werden schon früher darunter leiden.

Man nennt das "Zuckersucht" und es ist nicht nur gefährlich, sondern man kann richtig krank davon werden.

Googel mal "Diabetes", da ist genau beschrieben, wie das passieren kann.

Abgesehen davon gibt es in der Natur - aus gutem Grund! - keinen Zucker, er wird durch höchst aufwendige Prozesse industriell hergestellt.

Versuch mal, eine Woche gar keinen Zucker zu essen und anschliessend, wenn Du etwas Süsses möchtest, eine Banane oder einen Apfel. DAS wäre gesund.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zuckersucht

Zucker ist ungesund. Große Mengen erst recht...

Wenn du übermässig viel Süsskram isst, wirst du früher oder später schlechte Zähne bekommen und zunehmen. Ausserdem erhöhst du dein Risiko an schweren Krankheiten, wie z.B. Diabetes zu erkranken.

Was möchtest Du wissen?