ich liebe sie uber alles sie ist alles was ich habe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gerade weil sie dir immer wieder verziehen hat, solltest du ihr Vertrauen entgegenbringen. Schließlich bist du fremdgegangen und nicht sie. Was die Freundin erzählt, ist unwichtig. Die sagt das nur, weil sie ja ein Interesse daran hat, dass ihr beiden nicht mehr zusammen kommt. Weil sie dann bei deiner Freundin wieder im Mittelpunkt stehen würde und nicht du!

Dann waren es einige große Fehler zu viel. Lass das Mädchen in Ruhe - wenn sie jetzt die Schnauze voll hat, bist du selber Schuld. Man betrügt keine Frauen - und jammert dann rum, wenn sie nach der Zeit die sie sich genommen hat vielleicht nicht mehr so sehr an der Beziehung hängt.

Nicht sie muss dir Rechenschaft über das Vertrauen ablegen - sondern DU ihr.

Ziemlich verworren, Dein Text. Es gibt auch Punkt, Komma und Klein- und Großschreibung - nur mal so erwähnt.

Hast Du Dich schon mal gefragt, warum Du fremd gehst? Warum ist Dein Verhalten so, dass Deine Freundin Dir immer wieder verzeihen muss?

So wird das nichts!

Ich denke, Du liebst sie. Dann verhalte Dich auch so.

vedooo 03.12.2013, 12:55

Diese doofe gedanken machen mich kaputt. Ich weis ich liebe sie uber alles sie ist alles was ich habe. Ich kann nicht ohne sie aber ich kann halt diese gedanken nicht wegkriegen

0

Was möchtest Du wissen?