Ich liebe meinen lehrer und halte es nicht mehr aus, ich muss es ihn endlich sagen, oder?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Also ich kann dich schon verstehen, solche Situationen sind aber immer etwas heikel. Wie alt bist du denn genau und wie alt er? Trägt er vllt einen Ehering? (Dies würde eine peinliche Situation schon mal vorab vermeiden, wenn du weist das er verheiratet ist). Grundsätzlich sei aber gesagt das Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern nicht erlaubt sind und er dadurch seinen Job verlieren. Wenn du kurz vor deinem Abschluss stehst wäre es vllt erwähnenswert bis dahin zu warten und es ihm dann zu gestehen wenn du es ihm wirklich sagen willst. Dann ist es wahrscheinlicher das er euch vllt eine Chance gibt, wenn er nicht verheiratet ist und dich anziehend findest. Große Hoffnungen will ich dir jedoch nicht machen, da Gefühle bei engen Bezugspersonen oft verwechselt werden können. (Aber dafür bist du alt genug das selbst zu deuten was es genau für Gefühle sind) Bzgl der Behauptung "das hält nur ein paar Jahre, dann schnappt er sich ne jüngere", das halte ich für Schwachsinn. Bei ihm wird es sich genau wie bei jedem anderem Mann mit der treue Verhalten. Manche sind treu, manche eben nicht. Wenn man alle über einen Kamm schert ist das für mich simples schwarz-weis Denken. Jeder ist aber individuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts, den Mund halten.

Er lächelt dich an weil er nett ist, vielleicht noch weil er dich nett findest, allerdings nett als seine Schülerin, nicht als Frau.

So lange du bei ihm Unterricht hast stehst du in einem Abhängigkeitsverhältnis. Selbst wenn er mehr empfinden würde, was wegen etwas lächeln nun wirklich nicht der Fall ist, könnte ihn das seine Laufbahn kosten. Ein Lehrer darf dies nicht.

Du bringst ihn in eine problematische Situation. Bei so manchen Lehrer haben schon rein die Gerüchte über etwas gereicht, um ihn für den Rest seiner Berufszeit zu brandmarken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo:) Ich hatte mal das selbe "problem" und habe es ihm gesagt. Es ist sicher nicht miteinander zu vergleichen, ich war damals 13. mir hat es geholfen. Jedoch hatte ich ihn damals nicht mehr im unterricht. Wenn ich dich wär würde ich es mir gut überlegen. Er könnte dir aus dem weg gehen usw. Überleg zb gut, wie er sich gegenüber dir verhalten könnte, nach dem du es ihm gesagt hast. Am schluss ist es jedoch deine entscheidung, da will ich nicht dreinreden. Ich wünsche dir alles gute und viel glück:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OK Du bist bereits über 20 Jahre alt und ergo auch kein Kind mehr und so gesehen stellt isch die Sahce auch etwas anders da. Allerdings die Frage wäre nun doch zu stellen, wie alt ist eigentlich dein Lehrer und wie ist sein familiärer Status eigentlich. Einerlei aber wie und was, grundsätzlich würde ich es dir dennoch nicht empfehlen dem Lehrer dein Geheimnis zu verraten, weder jetzt noch später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

laß die Finger davon! Wenn er sich darauf einlassen würde, dann bekäme er richtig Probleme und verliert evtl. sogar seinen Job. Das willst Du sicher nicht, oder?

Wenn Du wirklich das Gefühl hast, das er etwas für Dich empfindet, dann zieh Deine Schule durch und gestehe es ihm dann.

Auch wenn es schwer fällt, warte!!!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist der Lehrer? Ist er verheiratet? Wie lange dauert deine Schulzeit noch? Diese Informationen sind wichtig für die Beurteilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun stelle dir bitte mal vor,du kommst mit deinem geliebten Lehrer zusammen und nach 5 Jahren schmeißt sich eine jungere Schülerin an deinen Lehrer ran.Wie würde dir das gefallen?Der Lehrer ist sicher verheiratet und hat vielleicht Kinder.Er setzt seinen Job aufs Spiel und das alles nennst du Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalte um Himmelswillen Dein Liebesgeständnis für Dich! Du bringst Deinen Lehrer nur in Schwierigkeiten und läufst Gefahr, Dich total zu blamieren.

übrigens: viele Mädchen werden von ihm schwärmen und denken, dass sie besonders angelächelt werden.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du denen Lehrer ins Unglück stürzen? Er wird auch bestimm andere anlächeln und vielleicht lächelt er ja auch , weil du ihn so anhimmelst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bringst ihn damit in große Schwierigkeiten, die ihn seinen Job kosten können. Lass es ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hätte keine Zukunft, da es Lehrern verboten ist eine Beziehung mit ihren Schülern ein zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange gehst du noch dort zur Schule?

Ich an deiner Stelle würde so lange warten, bis du an der Schule keine Schülerin mehr bist. Ansonsten könnt ihr und insbesondere der Lehrer in rechtliche Schwierigkeiten kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn wirklich liebst, sagst du - gar nichts.

Denn wenn du ihn liebst, wirst du ihn nicht in Schwierigkeiten bringen wollen. Oder??!

Er DARF nichts mit dir anfangen so lange du dort Schülerin bist. Also fein Mund halten. Deinem heimlichen Liebsten zuliebe.

Wenn es dir hilft, schreibe statt dessen Tagebuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?