Ich liebe meinen Freund nicht mehr, möchte schluss machen aber würde gerne noch einmal mit Ihm schlafen?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 17 ABSTIMMUNGEN

Nein, eher nicht 64%
Musst du selbst wissen 29%
Ja 5%

23 Antworten

Nein, eher nicht

Hey du, stell dir einmal vor jemand der dich liebt würde genau das gleiche mit dir machen, wie würdest du dich dabei fühlen? 

Sei lieber gleich ehrlich und sag ihm, dass du nichts mehr für ihn empfindest. Du spielst ziemlich mit seinen Gefühlen und das ist alles andere als Fair meiner Meinung nach. 

Ich kann mich den anderen nur anschließen, wenn du das willst rede erst mit ihm und sag ihm das du Schluss machen willst und wenn er dann trotzdem nochmal mit dir schlafen willst ist es seine Entscheidung aber ansonsten würde ich dir davon abraten. 

Musst du selbst wissen

Nur wenn du ihm ehrlich sagst, wie die Dinge liegen, denn mit Herzen sollte man nicht spielen. Wenn er DANN ebenfalls noch mit dir Sex haben will, dann wünsch ich euch beiden viel Spaß.

Aber wenn du unehrlich bist und ihn damit für die Erfüllung deiner Lust benutzt, dann halte ich es für möglich, dass dein nächster Freund das Gleiche mit dir abziehen wird. Und dann musst du dich nicht beschweren, weil du dann nur gelernt hast, wie sich ein Mensch fühlt, der im Herzen betrogen wurde.

Entscheide also selbst, was du tun möchtest.

Nein, eher nicht

Ich finde, es wäre schon eher mies - schließlich erwartet dein Freund das Schlussmachen vermutlich nicht. Das Miteinanderschlafen ist ein Zeichen von Verbundenheit und Intimität - und das Ausbleiben des Sex wird sehr häufig als Warnzeichen in einer Beziehung gesehen.

Meiner Ansicht nach würdest du also vorspiegeln, dass alles okay ist -> und er, im Anschluss, wenn du Schluss machst, womöglich noch mehr aus allen Wolken fallen.

Ich denke, die fairste Variante wäre es, mit ihm Schluss zu machen und ihn zu fragen, ob er dafür zu haben wäre, noch ein letztes Mal Sex zu haben. (Das kommt aber nat. drauf an, WARUM du Schluss machst - sind deine Gefühle weg, oder habt ihr euch mehr oder minder "miteinander" auseinandergelebt? Bei Ersterem wäre das "Angebot" zieeemlich zynisch und fies.^^)

Natürlich ist es so ganz eigentlich deine Sache, aber eben nicht nur - es ist auch die deines Bald-Exfreundes. Überlege also, wie du dich umgekehrt fühlen würdest, würde jemand das mit dir machen.
Ich für meinen Teil käme mir benutzt vor und wäre sehr verletzt.

Nein, eher nicht

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine gute Idee ist.

Nein, eher nicht

Entweder du machst Schluss aber dann ohne nochmal mit ihm ins Bett zu hüpfen.

Wie soll das gehen? Ne Abschiedsnummer und dann och ich liebe dich nicht mehr ich mach Schluß?

Oder wie? Es ist mir manchmal wirklich ein Rätsel wie ihr so tickt. Dreh den Spieß man um. Und dann überlege.

Nein, eher nicht

Ich finde das keine besonders gute Idee. Wie willst du ihm das beibringen "Hey ich lieb dich nicht mehr aber einmal * wäre noch ganz gut?" oder willst du erst mit ihm ins Bett und dann sagen was los ist? Find ich beides nicht gut.

Wenn man sich trennt, dann richtig.

Nein, eher nicht

Was soll das denn?

Du liebst ihn nicht mehr und möchtest die Beziehung beenden, aber nochmal vö.... wollen würdest du ihn schon?!

Das macht man nicht.

Mach Schluss und dann erzähl ihm von deiner Überlegung. Wenn er sich darauf einlässt okay, aber anders wäre es unfair!

Alles Gute für euch beide

Musst du selbst wissen

Naja letztlich ist es dein/euer Ding. Manche machen aus ner Beziehung ne Freundschaft+ - ob ihr das so wollt ist euer Ding. 

Ja

Mach es ruhig. Ob ihr einmal mehr oder weniger Sex habt, macht denke ich mal auch keinen Unterschied mehr :)

Nein, eher nicht

Warum soll man sich unnötig mit einem Abschiedsfick noch seelische Schmerzen bereiten ? Vorbei ist vorbei. Punkt !

Nein, eher nicht

Schäm dich, dass überhaupt in Erwägung zu ziehen ist, meiner Meinung nach, ein absolutes NO GO.

Musst du mit deinem Gewissen vereinbaren, aber es gibt immer Zwei Seiten einer Medaille. Wie wäre es umgekehrt für dich? Ziemlich mies ne? Kleiner Denkanstoss.

Nein, eher nicht

Sag ihm das du Schluss machen willst und noch einmal mit ihm schlafen möchtest, dann kann er selbst entscheiden ob er will oder nicht.

Das ist nicht gerade nett.Er wird sicher noch Gefühle für dich haben.Wenn er dir wichtig war solltest du ihn nicht verletzen.Du solltest ihm fragen ob er es will um ihn nicht überrumpeln.

Finde ich unmoralisch. Du spielst ja in diesem Moment mit seinen Gefühlen. Stell dir mal vor es wäre umgekehrt. Außer es ist einvernehmlich.

Wenn du ihn vorher darüber informierst, dass es ein Abschiedsfick sein soll und er damit einverstanden ist, dann ist es in Ordnung.

Musst du selbst wissen

Lass es.

Hallo Tobias,

Du solltest  e r s t  mit Deinem Freund Schluss machen und , je nachdem, wie er es aufnimmt könntest Du ihn fragen, ob er ebenfalls Lust auf einen Abschieds-GV hat ......

wenn Beide einverstanden sind, ist das kein Problem !

Liebe Grüße

Klar ist es unmoralisch, aber ich würds auch machen^^

Nein, eher nicht

Schwachsinn willst du die Person wirklich so verarschen total unmoralisch😂

Musst du selbst wissen

Ist okay - wenn du ihm vorher sagst, dass Schluss ist.

Was möchtest Du wissen?