ich liebe meinen Freund einfach viel zu sehr. wie werde ich unabhängiger?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Dir etwas nicht gefällt, dann sprich mit ihm darüber. Sag die Wahrheit, wie Du Dich fühlst, was Du darüber denkst. Er kann nicht wissen, was Du denkst oder fühlst, wenn Du es ihm nicht sagst. Kommunikation ist das allerallerwichtigste, sonst denkt man aneinander vorbei und deutet Sachen in etwas hinein, die gar nicht da sind. Also setzt Euch zusammen und redet. Er über sich und Du über Dich. Keine Schuldzuweisungen! Das klärt alles. Aber natürlich muss man ehrlich sein, das gehört dazu. Jeder macht Fehler, keiner ist perfekt.

Frohe Weihnachtsgrüße!

Sag das du keine Spielpuppe bist und das wenn er dir was sagt es auch einhält ! Falls er nicht hören will machst du Schluss

ja wenns ne einmalige sache ist, dann kann ich wohl kaum schluss machen oder? ich meine ich liebe ihn viel zu sehr

0

Nun hat er dich bekommen und da gibt es für ihn keinen Grund mehr Aufmerksam zu sein, so lese ich es aus deinem Text.

Wenn Du nur dass Gefühl hast das er dich liebt, dann macht die Beziehung sowieso keinen Sinn.

Und zu Deiner letzten Frage: Nein, sein Verhalten musst du dir nicht gefallen lassen.

ich liebe meinen Freund zu fest, bin oft traurig..was tun?

Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen und er liebt mich auch hab ich grundsätzlich das Gefühl. Nur hab ich das Gefühl ich liebe ihn viel mehr als ich ihn und er kann mich so leicht verletzen. Es sind Ferien und da schlafen wir jede Nacht bei ihm oder bei mir, ausser es geht nicht.. Z.B. heute morgen sagte er öb ich heute abend zu ihm komme, ich hab ja gesagt. Dann habe ich ihm mal geschriebe so um 7 wann ich kommen soll und er hat nur gesagt, er und sein kumpel gamen noch, dann hab ich nochmal nachgefragt wann ich kommen soll und ob sie den ganzen Abend noch spielen und er sagte ja wahrscheinlich. ich schrieb: oha und er darauf: komm. Aber ich war dann schon so müde und sauer, weil er sich den abend nicht freigehalten hatte, dass ich keine lust hatte. trotzdem wollte ich wissen ob er mich sehen wollte und er wich der frage immer aus und als ich gesagt habe also sehen wir uns nicht mehr, sagte er ja in diesem fall. Das ist nur ein Beispiel, das zeigt wie sehr ich abhängig von ihm bin und das er einfach mit mir spielen kann. Grundsätzlich darf er ja gerne einen Abend mit seinem Kolleg verbringen, aber dann soll er mir rechtzeitig das sagen. Früher ist er eher mir ein bisschen hinter her gelaufen doch jetzt hab ich das Gefühl das ich schon fast klammere. Wie soll ich reagieren wenn er mich so einfach vernachlässigt oder ist es mein Fehler weil ich nicht einfach gegangen bin als er gesagt hat Komm! was soll ich mir gefallen lassen?

...zur Frage

Wie kann ich es wieder gut machen und an sie ranmachen?

Sorry für den langen Text!
Hey Leute bitte helfen ich bin 19 Jahre alt hatte noch nie eine Freundin, in meinen Betrieb ist ein thailändisches Mädchen die unglaublich süß aussieht ich hab mich sofort in sie verliebt, seit August arbeitet sie bei uns, und ich bin sehr sehr schüchtern was Sache Mädchen angeht, ich hab letzten Mittwoch oder Donnerstag ein Glas Alkohol getrunken um mutiger zu sein, meine Arbeit ist bis 22 Uhr und ihre bis 23 Uhr ich hab halt auf sie im Regen gewartet sie ist rausgekommen und fragte mich “warum gehst du nicht nach Hause“? Ich sagte ich hab auf dich gewartet und muss mit dir reden! Ich hab so gesagt ich muss dir was sagen aber ich kann es nicht und sie sagte komm doch sag einfach! Dann nach ca. 10 min kam ihr bus ich hab ihr gesagt "ich liebe dich“! Dann sagte sie "nur das"? ich so ja, ich bin dann nach Hause gegangen und hab meinen Arbeitskollegen erzählt er meinte ich bin ein Id**t bin und ich darf nicht so spontan sagen da ich sie garnicht so gut kenne! Am nächsten Tag hab ich sie nach ihrer Nummer gefragt und sie hat mir gegeben ich hab mein Arbeitskollegen gesagt er soll die fragen was sie von mir denkt sie sagte SIE MAG MICH NICHT WEIL ICH WIE EIN KLEINES KIND BIN! Gestern hab ich ganzen Tag mit ihr nicht gesprochen weil ich sauer war. Und am Abend also gestern haben wir Weihnachtsfeier gefeiert und Weihnachtsgeld bekommen sie nur 100€ ich wollte ihr 50€ mehr geben da ich mehr bekommen hab sie sagte sie möchte kein Geld von mir da sie sich doff fühlen wird. Wenn ihr nicht glaubt kann ich Screenshot schicken! Bitte helft mir wie kann ich mich an Sie ranmachen das sie mich mag? P.S sie kann nicht gut deutsch schreiben da sie 2 Jahre hier ist!

...zur Frage

Abhängig von Ihm - wie kann man das ändern?

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt einen guten Rat für mich (:

Eigentlich war ich immer der unabhängige Typ und habe meine Freiheit geliebt. Ich habe mein eigenes Ding durchgezogen und was super ehrgeizig - was ich mir vorgenommen hab, klappte auch. Nur seit ich mit meinem Freund zusammen bin, ist das anders. Kurzgesagt: Ich bin total abhängig von ihm. Ich versuche Sport zu treiben, mich mit Freundinnen zu treffen, Feiern zu gehen usw. Aber die Ablenkung hilft mir nicht. Umso mehr ich versuche, unabhängiger zu sein, umso mehr abhängig bin ich von ihm. Das verletztende daran ist, dass er eben nicht so abhängig von mir ist und ich mir vorkomme wie ein kleines Kind. Ich klammere auch nicht, aber ich will endlich wieder unabhängiger sein. Ich achte aber nur noch darauf was er will, was er tut, wann er sich meldet und mich endlich besuchen kommt. Er tut das nicht. Und ich werde verrückt mit dem Gefühl, weil ich finde, dass das nicht die Hauptsache in meinem Leben sein soll und ich endlich wieder mein eigenes Ding durchziehen will.

Ich freue mich wirklich über jeden ernstgemeinten Rat, vielen vielen Dank im Vorraus! :)

...zur Frage

Streit mit Freund, weil er nicht mit meiner schlechten Laune klar kommt

Hallo zusammen, ich brauch mal wieder euren rat...

ich war (wie auch schon vor paar wochen mal) schlecht gelaunt, weil meine Eltern wieder gestritten hatten und ich wollte nur weg von hier. Deswegen hab ich meinen Freund angerufen und gefragt, ob ich zu ihm gehen und dort lernen könnte, weil ich daheim zu nichts komme. ich hab zu ihm gesagt, dass er trotzdem etwas mit seinen freunden machen kann, da ich ja eh lernen muss. und dann war er sofort am telefon schon komisch, war voll genervt "ja dann komm halt" und sowas. ich hab geweint, weil ich dann auch nicht mehr weiter wusste und hab ihn gefragt, wieso er gleich so genervt ist und dann hab ich gemeint, dass komm ich halt eben nicht zu ihm.. iwann während ich geweint hab und er nichts gesagt hat hat er 'aus versehen aufgelegt'. (hat er mir dann geschrieben) dann hab ich gefragt, ob ich jetzt kommen kann oder net, weil wenn ich unerwünscht bin, will ich auch net zu ihm kommen. und wenn er bis zu der uhrzeit nichts dazu sagt komm ich einfach. dann hat er geschrieben, dass er nicht will, dass ich komm und er weiß, dass er für mich da sein müsste, er es aber nicht kann und ich nicht unerwünscht bin, er mich gerade nur nicht sehen will. Vor einigen Wochen war schon mal ca. des gleiche theater und er meinte dann, dass wenn ich schlecht drauf bin, dass es sich auf ihn überträgt und er dann nie weiß, was er sagen soll etc. ich meinte dann, er soll einfach zu mir kommen und mich in den arm nehmen, mehr net. ich hab ihm dann eine längere nachricht zurück geschrieben, dass es daheim nicht mehr zum aushalten ist und ich ihn genau da eben brauch und ich es nicht daheim aushalte und ich mir so denke, dass er net kommt, weil er mich nicht genug liebt, weil wenn's ihm nicht gut gehen würde, wär ich sofort bei ihm. und wenn ihm an mir was liegt er doch kommen soll und er nicht weiß, was es für ein gefühl ist, daheim bei den eltern unerwünscht zu sein, so 'weggedrückt' zu werden und dass ich des gefühl nie bei ihm haben will / wollte.

darauf hat er weder geantwortet, noch ist er zu mir gekommen.

ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten bzw was ich jetzt machen soll. zuerst einmal will ich abwarten, ob und wenn ja, wann er mir schreibt, weil normalerweise kommt die versöhnung immer von meiner seite. aber dieses mal sehe ich das nicht ein. Darf ich von meinem Freund erwarten, dass er mich 'tröstet' wenn es mir nicht gut geht und für mich dann da ist? also ich denke doch schon oder? Was haltet ihr von der Reaktion von meinem Freund? und von seiner Erklärung, dass meine schlechte Laune ihn ansteckt und er dann 'überfordert' ist und dann immer allein sein will? Was soll ich jetzt machen? Danke schonmal.. würde mich echt über viele Antworten freuen, weil ich meinen Freund so sehr liebe und wir eig auch glücklich miteinander sind, aber ich finde, dass des eig net sein kann..

...zur Frage

Warum schauen sich Männer Pornos an?

Gestern früh hat sich mein Mann wieder einen Porno angeschaut,er weiss das ich nicht damit umgehen kann. Wir sind seit 2015 zusammen, seit 1 Jahr verheiratet. Ich habe gestern früh schon so ein komisches Gefühl gehabt das er es wieder tut. Wir hatten am Abend vorher gestritten er schlief oben im Bett und ich unten im Wohnzimmer. Nach dem Frühstück bestätigte es mein Gefühl , trotz das er mir es sagte er mache es nicht mehr da er weiss ich komm damit nicht zurecht. Ich weiss nicht was ich tun soll. Habe versucht mit ihm zu reden ,seine Antwort entweder ich komm damit zurecht oder ich soll gehen. Es ist sowas von Enttäuschend. Vorallem unser Sex leben nicht sehr umfangreich bzw nicht häufig er ist da richtig faul . Bitte um Antworten was ich tun kann wie ich mich verhalten soll .

...zur Frage

Nach Streit ist Freund eiskalt zu mir?

Hallo ihr lieben

vor ein paar Tagen hatte ich (w20) (mal wieder) richtig streit mit meinem Freund (m23). Ging darum das er sich nicht für mich interessiert hat bzw hat mir das Gefühl gegeben als wär ich ihm egal.

Haben uns dann wieder vertragen (ich musste auf ihn zukommen) weil ich ihn doch wirklich Liebe und wir 1,5 Jahre zusammen sind jetzt und das nicht einfach hinschmeißen will.

Auf jeden Fall ist er seitdem so kalt und abweisend zu mir und gibt mir keine Liebe oder Aufmerksamkeit, mag nur abends/nachts was mit mir machen (ihr wisst bestimmt wofür) und tagsüber anstatt was mit mir zu machen unternimmt er lieber was mit Freunden weil mich hat er ja abends für seinen 'Spaß'. Hab ihn darauf angesprochen warum er so ist und er meinte er kann da auch nicht so schnell Gras drüber wachsen lassen nach dem Streit und braucht auch seine Zeit. Wobei ich noch erwähnen sollte Ich wär eigentlich die die allen Grund hätte noch sauer zu sein aber hab den ganzen Streit jetzt einfach vergessen weil er mir so viel bedeutet.

Ich habe die Befürchtung das ich wirklich 'Blind vor Liebe' bin und mich nur noch als 'Objekt' ausnutzen lasse und hoffe auf ein paar Tipps von euch.

Vielen Dank schon einmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?