Ich liebe meine neue Klasse, komme aber aus meinem 'Schablonen-Denken' nicht herraus?

3 Antworten

Sei du selbst du musst dich für niemanden ändern wenn dich sie Leute nicht so Akzeptieren wie du bist haben sie es auch nicht verdient "Freunde" genannt zu werden. Kein Mensch ist Hässlich jeder ist auf seine eigene Art schon, denke immer daran Diamanten haben auch Ecken und Kanten. 

Glaube an dich und alle anderen werden an dich glauben

finde dich schön, und alle anderen werden dich schön finden. (oder du nimmst es nichtmehr wahr, wenn sie es nicht tun)

Bau Selbstvertrauen auf.

Warum ist alles in meinem Leben so ungerecht?

Hallo,

ich bin 15m und komme jetzt nach den Ferien in die 10. Klasse. Mein Problem ist, dass ich zwar gute Noten schreibe, aber die Schule trotzdem eine totale Qual für mich ist. Ich werde zwar nicht gemobbt, eigentlich auch nicht gehänselt, aber habe dort keine Freunde oder überhaupt irgendjemanden, mit dem ich reden könnte. Deshalb bin ich in den Pausen auch immer ganz alleine, was immer total langweilig ist. In der 10.Klasse müssen wir dann eine FÜK (Fächerübergreifende Kompetenzprüfung) halten, die 50% der Note ausmacht und nur in Gruppen gehalten werden darf. Das Problem ist, dass ich keine Kontakte zu meinen Mitschülern habe und ich so wahrscheinlich auch keine Gruppe finden werde, was natürlich eine 6 zu Folge hätte und da das mein Abschlusszeugnis ist, würde ich mir mit einer schlechten Note alles versauen.

Jetzt fragt ihr euch vielleicht, warum ich denn nicht probiere, zu meinen Klassenkameraden Kontakt aufzunehmen? Um das zu verstehen, muss ich erwähnen, dass ich selektiven Mutismus habe, welcher mir die Kommunikation mit Fremden extrem erschwert. Zum Psychologen will ich aber aus mehreren Gründen nicht gehen. Ich denke auch, dass auch eine erfolgreiche Behandlung nicht viel änderen würde, da die anderen alle anders sind als ich und mich wahrscheinlich für langweilig halten würden, was ich eigentlich auch bin. Trotzdem zieht mich dieses Gefühl, dass ich von niemanden gemocht werde, immer extrem runter und ich finde es auch unfair, dass ich nie Anerkennung oder Wertschätzung von anderen erfahre. Es würde eigentlich gar nicht auffallen, wenn ich nicht zur Schule gehen würde, weil an mich sowieso niemand denkt. Und während ich dann in den Pausen ganz alleine in der Ecke stehe, darauf wartend, dass die Pause endlich wieder vorbei ist, kriegen irgendwelche Idioten die ganze Aufmerksamkeit von den hübschesten Mädchen. Oder während ich auf der Klassenfahrt sieben Stunden gelangweilt in der letzten Reihe sitzte und schon am ersten Tag endlich wieder nach Hause will, habe die Anderen jede Menge Spaß.

Auch wenn ich die Schule nicht mag, lenkt der Unterricht mich trotzdem etwas ab, denn da ich niemanden habe, der sich mit mir unterhalten würde, ist mir, wenn ich keine Beschäftigung habe, welche ich am Wochenende oder in den Ferien nie habe, da ich keine Hobbys habe, noch langweiliger als in der Schule. Ich brauche glaube ich auch nicht zu erwähnen, dass mein Leben mir ziemlich sinnlos erscheint und ich auch keinerlei Freude daran finden kann.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich aus dieser Situation herauskommen könnte.

...zur Frage

Klasse aussuchen wenn man sitzenbleibt?

Hallo ich schreibe demnächst meine nachprüfung und ich hab das gefühl das ich nicht bestehe also bleibe ich dann sitzen. Ich wollte nur mal fragen ob ich dann aussuchen kann in welche klasse ich gehen muss?

...zur Frage

Ungeschminkt in die schule!

Hallo leute, ich bin eigentlich garnicht hübsch, ich bin aus meiner klasse die hässlichste..... vom charakter her vllt die beste ;) .. naja, ich schinke mich seit ich 14 bin seit 1 jahr für die schule mit, abdeckstift kajal wimperntusche und puder! jetzt allein wenn ich keine wimperntusche und kajal drauf hab sehe ich wie eine leiche aus :( was mach ich jetzt? möchte mal ohne komplett schminke zur schule, das problem; trau mich nicht. wie schaff ich das? mit freundlichen grüßen,

...zur Frage

Kann ich die 11. Klasse auf einer anderen Schule wiederholen?

Ich schreibe nur schlechte Noten und melde mich kaum. Ich weiß, dass ich die 11. Klasse wiederholen muss. Ich möchte das aber auf einer anderen Schule, weil ich mich auf meiner Schule sehr unwohl fühle und ich keine Freunde dort habe. Ist es möglich, dass ich die 11. Klasse auf einer anderen Schule wiederholen kann?

...zur Frage

Klassenclown, Außenseiter oder Streber?

Ich werde nicht in die zehnte Klasse auf dem Gymnasium versetzt, sondern komme in die Realschule und mache dann mein Fachabi. Mit dem Fachabi will ich studieren oder in der Oberstufe in meine alte Schule zurückkehren. Soll ich in der Realschule der Streber sein, der gemobbt wird, keine Mädchen hat , keine Freunde hat, aber gute Noten hat ? Oder soll ich der Klassenclown, der alles hat und mittelmäßige Noten hat ? Wie soll ich mich integrieren ?

mfg

Chromefoxx

...zur Frage

total unglücklich mit 18?

Hi,

vorab wollte ich mal sagen falls ihr Foren kennt wo dieses Thema vielleicht besser reinpasst, dann könnt ihr mir die gerne mal schreiben. :)

Ich bin 18 und ich bin seit eigentlich schon fast 2 Jahren nur noch unglücklich. Seit dem ich 2016 auf eine neue Schule gegangen bin habe ich keine neuen Freunde kenngelernt und die bisherigen haben sich fast alle abgewant, weil Sie jetzt richtige Mädchen Helden sind oder tägliche Motorrad Fahrer geworden sind. In der elften Klasse hatte ich noch das Praktikum bei dem ich mich eigentlich sehr wohl gefühlt habe trotz meiner extremen Schüternheit. Alle Leute dort waren so nett. Aber seit dem ich in der zwölften Klasse bin, habe ich nur noch das Gefühl ich falle in ein tiefes Loch. Meine Freundin hat vor sechs Monaten Schluss gemacht, mir aber immer wieder bis vor kurzem gesagt, dass sie wieder mit mir zusammen kommen möchte. Sie hatte Depression und kam zu dieser Zeit in Therapie und ich dachte dass man ihr das empfohlen hat in dieser schwierigen Zeit vielleicht keine Beziehung zu führen. Aber jetzt hat sie doch jemanden neuen und alter Schwede als ich das erfahren hab, dachte ich mir schießt jemand mit der Schrotflinte ins Herz. Ich habe seit dem nicht mehr mit ihr geredet, ich möchte kein Stein in ihrem Leben sein und hoffe trotzdem dass es ihr Gut geht, da ich möchte das sie glücklich ist. Trotzdem tut es verdammt weh, da ich mir irgendwie sehr lange hoffnungen für nichts gemacht habe. Meine Noten in der Schule sind in den Bach gefallen, nur noch fünfen und sechsen ausser in Englisch und Reli. Wenn ich von der Schule komme, weiß ich nicht was ich machen soll. Ich lege mich in mein Bett und gucke YouTube oder Netflix. Ich möchte zwar lernen aber ich kann mich einfach nicht konzentrieren, genauso in der Schule. Ausserdem komme ich auch oft zu spät in die Schule. Ich möchte das echt ändern aber es geht einfach nicht. Vielleicht habe ich ja wirklich Depressionen? Ich habe aber keine wirklichen Selbstmord Gedanken. Ich möchte doch noch die ganzen Welt sehen. Aber ich habe Angst das meine Schüternheit mir alles versaut. Ich hatte noch nie Sex, was ist wenn es so bleibt? Werde ich je den richtigen Beruf finden oder werde ich bald auf der Straße leben müssen? Villeicht finde ich nie wieder ein Mädchen, da ich einfach zu schütern bin um attraktiv zu wirken. Ich muss wahrscheinlich die zwölfte Klasse wiederholen aber wenn ich dann immer in der selben verfassung bin, schaffe ich das Fach Abitur nie...

Es tut mir Leid für langen Text aber ich weiß nicht was ich machen soll. Vielleicht muss ich ja zum Therapeut oder vielleicht auch nicht. Keine Ahnung wie das abläuft. Ach, vielleicht kann mir jemanden einen Rat oder so geben :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?