Ich liebe meine Exfreundin, möchte aber nicht mit ihr zusammen sein, was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich habe es mit einem Exfreund eine lange Zeit nach der Trennung so gehalten, dass wir wie gute Freunde waren, und immer, wenn ich ihn besucht habe, sind wir im Bett gelandet. Das war eine Sorgen- und Eifersuchtsfreie Zone - jeder hatte alle Freiheiten und wir haben uns nur ab und zu getroffen, wenn uns danach war.

Vielleicht ist ja für euch beide auch eine Art "Freundschaft Plus/+" eine Lösung...dann seid ihr beide nicht gebunden, könnt aber zusammenkommen, wenn ihr euch vermisst, und dann wieder getrennte Wege gehen?

Wäre nur so eine Idee ;)

Aslan99 30.06.2017, 08:54

Sowas strebe ich auch an ;) Ohne Eifersucht eine Bindung eingehen ist so ziemlich das beste.

1

Was möchtest Du wissen?