Ich liebe meine Ex und möchte sie und unser Kind zurück!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Tipp von Mann zu Mann. 1 Höre bloß nicht auf die Frauen die hier was von Ehrlichkeit erzählen, denn die haben das Lügen erfunden und es perfektioniert.2 Bewahre Ruhe auch wenns Dir schwer fällt, sonst wirst Du auf allen 4en vor ihr kriechen und ausser ein gutes Schoßhündchen wirst Du nich sein. Glaube ihr auch nicht zu viel von wegen "für immer vorbei".Die wissen die man den Mann an den Eiern packt!! Auf Deiner Stelle würde ich nicht wie ein Stalker an die Sache ran gehen und ihr etwas Freiraum lassen. Emotionen die Du jetzt in dir hast können alles nur schlimmer machen.

Was soll ich deiner Meinung nach machen?Denkst du sie sagt es ist " für immer vorbei" und meint das vielleicht garnicht so? Sie hat sich eine eigene WHG genommen und alles mitgenommen neue Arbeit ect..... Es ist einfach zu hart um noch an irgendwas zu glauben. Die hoffnung und Liebe stirbt bei mir als letztes.Ich krieg noch einen Kollaps.Was meinst du?

0

Durch das gejammer und gebettel machst du dich glaub ich nur unattraktiv. Frauen wollen zwar umworben werden, aber nicht auf solch erbärmliche Weise. Lass sie vorerst in Ruhe. Durch euer gemeinsames Kind bleibt ihr ja regelmäßig in Verbindung. Sie brauch bestimmt etwas Abstand und irgendwann ist sie dann bereit den ganzen Frust abzulassen. Wann es soweit ist, das wirst du ganz bestimmt merken. Wenn sie noch Gefühle für dich hat, dann wird sie von ganz alleine deine Nähe suchen. In dem du ihr aufn Zeiger gehst, wirst du sie nicht schneller überzeugen - im Gegenteil, du wirst sie vergraulen. Treff dich mut Freunden und versuch dich abzulenken. Ein bißchen Abstand vom Beziehungsstresss wird dir sicherlich auch ganz gut tun. Und sicherlich wird "man" sich dann auch so einiges erzählen was du am abend getrieben hast :-) Mach sie neugierig, vielleicht zeigt sie dann wieder Interesse. Und frag dich doch einfach mal selbst was sie damals so toll an dir fand als sie sich in dich verliebt hat...Und lass Vertrauen entwickeln. Wenn du dir dessen bewusst bist gewisse Fehler gemacht zu haben, dann mach es jetzt besser. Nicht erst wenn sie dir ne zweite Chance gibt, sondern gleich! Hast du viel zu viel gearbeitet und kein Privatleben gehabt? Änder das, sofort! Es wird zwar völig neu für dich sein diese freie Zeit alleine zu verbingen, aber so sieht sie das es dir ernst ist und nicht alles nur geheuchelt ist...

Das hört sich auf jeden Fall logisch an.Danke erstmal! Ich habe nur extreme Angst Sie ganz zu verlieren wenn ich Sie in Ruhe lass.Ich kucke die ganze Zeit auf mein Handy und hoffe das Sie es ist die mir eine mail schreibt. Will jetzt sowieso einen Koch einstellen und Zimmermädchen für die Reinigung hab ich schon.Ich weis nicht was ich den ganzen Tag machen soll und denke immer sie ist jetzt bestimmt mit diesem Anderen Typ zu Hause in Ihrer Neuen Wohnung. Ich hoffe SIe merkt es irgendwann was sie an mir hatte und vertraut mir das ich meine Fehler einsehe und vermeiden will.Sie blockt halt voll ab.Und dann die Sache mit dem Kind!Will auch mein Kind haben und es sehen. aber irgendwie können wir uns da auch nicht wirklich einigen wo das kind "leben" soll und wo es nur zu "Besuch" ist. Ich hätte es gerne so das ich die kleine eine Woche habe und dann wieder sie!Falls der eine mal keine Zeit hat ist auch eine Abweichung davon kein Problem. Ich will Sie aber nicht bei Ihr abholen und die ganzen Gefühle wieder hochkommen lassen, das macht mich nur depri........!Haste nen Tipp???

0
@DG2011

Ich halte davon nichts wenn Kinder zwei zu hause haben. Ich finde Kinder brauchen gerade nach einer Trennung einen festen Tagesablauf, wenn möglich ihre bisherige vertraute Umgebung oder zumindest so wenig Veränderung wie möglich. Wer war denn von euch beiden Hauptbezugsperson fürs Kind? Und wie alt ist es jetzt? Du schreibst das du viel arbeitest...hättest du die Zeit für dein Kind da zu sein? Und je nach Alter des Kindes wäre natürlich die Frage was das Kind überhaupt will.

Das sitzen und darauf warten das sie sich meldet wird irgendwann nachlassen. Momentan hoffst du darauf das sie einen Rückzieher macht und zurück kommt, aber ihre Entscheidung klingt für mich erst mal sehr ernst. Du mußt dich ablenken...ruf alte Freunde an die du länger nicht gesehen hast und verabrede dich mit ihnen. Wenn es überhaupt noch eine Chance gibt sie davon zu überzeugen das die Trennung ein fehler war, dann durch Abstand! Momentan überwiegen bei ihr vermutlich die negativen Gefühle wenn sie dich sieht. Und wie soll sie merken das du ihr fehlst wenn du dich permanent aufn Präsentierteller anbietest?! Du sollst ihr natürlich nicht vermitteln das sie dir scheiß egal ist, aber einfach cooler werden, ein bißchen lockerer...damit du wieder deinen männlichen Charme hast mit Selbstvertrauen.

Was das Kind betrifft: Ich würde euch empfehlen eine Einigung zu finden bei wem das Kind in Zukunft wohnt - im Interesse des Kindes würde ich die eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund stellen und mich wirklich fragen was für das Kind das Beste wäre. Denn letztendlich wollt ihr doch beide das es euerm Kind gut geht und die Trennung so wenig Wunden wie möglich hinterlässt. Sicherlich tut es weh das Kind nur zu Besuch zu sehen, aber auch da kann man eine vernünftige Regelung finden - es muß nicht immer nur jedes zweite WE sein.

0

gib ihr die chance sich neu in dich zu verlieben, das ist der einzige weg.

erzwingen kannst du nichts. sei einfach du selbst.geschenke und liebesbeweise sind nichts im vergleich dazu, wenn der rest nicht stimmt.

sei ehrlich und belüge sie nicht, egal ob nun mit worten oder taten,.....

und dann heißt es abwarten.

laß sie jetzt erst einmal ein paar wochen ganz in ruhe, danach kannst du noch einmal mit ihr reden - wünsche euch alles gute

Kannste vergessen sowas. Frauen gibt es auch andere, willst dich zum Ar sch machen. Es wird NIE wieder so, wie es früher eimal war.

Was möchtest Du wissen?