Ich liebe meine Beste freundin,doch glaube,dass sie nichts von mir will!soll ich es ihr sagen,bzw wie soll ich vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist einfach: Geh' mit ihr in einen Kinofilm, lad' sie anschließend zum Essen ein, begleite sie nach Hause. Gestehe es ihr auf dem Nachhauseweg. Selbst, wenn es nicht klappt, es ist relativ warscheinlich, dass es so wie früher wird! Also viel Glück, du schaffst das! 

Leider kann das Ganze - so wie bei mir - auch schiefgehen: Ich habe es meiner Freundin gesagt, sie hat es abgelehnt!! (allerdings ist unsere Freundschaft dann durch etwas anderes kaputtgegangen :()

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihr und versuche es ihr klar zu machen,sie wird es bestimmt verstehen,achte darauf das sie es nicht falsch versteht und mach ihr klar das es nichts an eurer Freundschaft ändern soll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie ansonsten keine Beziehung habt, versuch es. Es kann eigentlich nicht viel Schiefgehen. Lange Freundschaften zerbrechen nicht gerade schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider gibt es immer wieder Risiken. Wenn Du Klarheit haben willst, wird das auch nicht risikofrei sein.

Zur Liebe gehören zwei Menschen. D. h. es kann nur klappen, wenn sie Dir die gleichen Gefühle bringen kann.

Wenn es von ihrer Seite nicht geht, hast Du immerhin Klarheit. Weitere Gemeinsamkeiten wird es nur geben können, wenn Ihr Euch auf das konzentriert, was Euch verbindet und das beiderseits akzeptiert.

Ich drücke Dir die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie. Selbst wenn sie nein sagt, wird sich die Freundschaft sowieso krass ändern, wenn sie dann mal einen Partner hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?