Ich liebe immer noch meine ex... Was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ich verstehe, dass Dich das stark verletzt hat. So etwas tut einfach weh. Und das tut mir leid für Dich.

Aber ich finde es auch super, dass Du Dir selbst und Deinen Überzeugungen treu geblieben bist. Dich nicht auf offene Beziehung und so eingelassen hast und das hat Dir viele Schmerzen erspart.

Du schreibst, dass sie noch immer liebst. Was ist Liebe für Dich? Ich lese da auch von einer Art Zuverlässigkeit, dass sie für Dich da war. Fühlst Du Dich daher vielleicht auch ihr ein bißchen verpflichtet? Das brauchst Du nicht!

Und das erwartet sie auch gar nicht. Sie will experimentieren, ausprobieren, und das ist zwar für Dich nicht schön, aber zumindest ist sie ehrlich. Und anscheinend habt Ihr unterschiedliche Ansprüche und Erwartungen an eine Beziehung, so dass Ihr da nicht auf einen Nenner kommen werdet.

Sorry, aber das ist ihrerseits nicht die Art von Liebe, die Du suchst. Um das nicht in einen Dauerschmerz ausarten zu lassen, solltest Du sie Dir am besten ein für allemal aus dem Kopf schlagen und es maximal, weil ihr in eine Klasse geht, freundschaftlich halten.

Schade, dass ich Dir keine schönere Antwort geben kann, aber ich bin lieber aufrichtig und realistisch.

Außerdem bist Du dann bald wieder frei für eine wirkliche Liebe :-)

Alles Gute für Dich

Buddhishi

Was möchtest Du wissen?