Ich liebe ihn, weiß aber nicht, ob ich mit ihm zusammen sein soll. Was soll ich tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dass mit dem "Wollen wir zusammen sein?" finde ich etwas merkwürdig. Das macht man doch nicht aus, also zumindest kenne ich es nicht so. Man küsst sich und danach redet man über seine Gefühle und ob man eine feste Beziehung mit dem anderen eingehen möchte.

Aber wenn du dir nicht sicher bist, lass es lieber, auch, wenn du es ihm versprochen hast (was mir auch irgendwie suspekt vorkommt).

Ihr seid 15. Mit Liebe hat das noch gar nichts zu tun. "Beziehungen" funktionieren in so jungen Jahren ganz anders als Erwachsene Beziehungen. Bei euch geht es noch gar nicht darum einen Partner fürs Leben zu finden. Und das ist nichts schlechtes. Genieße diese Zeit und gehe ruhig ein paar Beziehungen ein, auch wenn es vielleicht nicht für die Ewigkeit hält. Ich würde dir raten das ganze nicht zu ernst zu nehmen und einfach danach zu entscheiden ob du ihn magst oder nicht. Liebe kommt erst viel später.

Hallo Leute, erstmal wünsche ich euch einen schönen Feiertag.

Ich (w15) bin schon Zeit länger in einen Jungen(M14) verliebt, er liebt mich auch. Von einem Freund weiß ich, das er mich diese Woche oder nächste Woche fragen wird ob wir zusammen sein wollen. Es gibt da so ein Mädchen aus seiner Klasse sie ist auch mit mir befreundet und immer wenn sie mich sieht rennt sie schnell zu ihm und umarmt ihn und am Freitag hat sie das auch gemacht und hab dann gehört wie sie meinen Namen gesagt hat. Will sie mich eifersüchtig machen? Meine Freundinnen sagen das sie mich nur eifersüchtig machen will.
Danke für eure Hilfe!

Freund loswerden der sich mit mir treffen will?

Ich bin mal mit einem Kollegen in die Schule gegangen, nachdem er die Schule gewechselt hat hatten wir nie mehr Kontakt. Durch Zufall habe ich ihn wieder gesehen und wir haben uns einfach kurz hallo gesagt. Am abend hat er mir geschrieben auf whatsapp dass er mich gerne wieder sehen würde und das er das Treffen cool fand. Ich konnte ihn irgendwie nicht ernst nehmen auf die Art wie er geschrieben hat aber ich habe gemerkt er ist irgendwie wirklich so komisch. Er benimmt sich wirklich nicht normal wie ein Teenager, es kommt mir irgendwie komisch rüber obwohl er mega nett ist. Ich möchte aber wenn ich erlich bin nichts von ihm wissen. Ich konnte ihm nicht einfach sagen das ich nichts mit ihm unternehmen will also habe ich einfach ein paar ausreden gebracht. Aber er hat mich schon wieder gefragt, und ich weiss nicht wie ich ihm sagen soll das ich nichts von ihm will. Ich möchte ihn nicht verletzten.

...zur Frage

Wie mit dem Trennungsschmerz umgehen?

Hallo zusammen ,

Kurz zu mir ich bin 24 Jahre alt und männlich. Habe mit 14 Jahren rausgefunden dass ich homosexuell bin.

Kam die ganze Jahre damit nicht klar und hatte auch extrem Schwierigkeiten jemand zu vertrauen.

Mit 22 Jahren habe ich dann mein ersten Freund kennen gelernt. Ich war mir sofort sicher dass er die große Liebe ist und plötzlich hat alles funktioniert wovor ich immer Angst hatte das es nicht funktioniert. Ich hatte meine erste sexuelle Erfahrungen mit ihm und auch mein ganzes Outing hat mit ihm stattgefunden.

Wir haben uns in der Beziehung leider immer wieder gestritten meist aber wegen Kleinigkeiten. Oft hat er Dinge gemacht die ich dann einfach hingenommen habe. (Flirtet mit jemanden mit dem er Sex hatte, hatte entschieden das er auf Spring Break geht obwohl ich das nicht wollte)

Vor sechs Wochen haben wir dann wieder einen kleinen Streit wegen einer Kleinigkeit. Er hat mir dann über WhatsApp geschrieben dass Schluss ist und die Gefühle nicht mehr ausreichen. Ich musste dann ewig darum bitten dass wir uns persönlich treffen und wir persönlich über diese Situation sprechen.

Danach habe ich ihm dann noch 2 x geschrieben weil ich das nicht aufgeben wollte mit uns. Weil er wirklich die Liebe meines Lebens ist und ich kann das behaupten obwohl er erst mein erster Freund ist. Danach hat er mich überall blockiert ich konnte nicht mehr anrufen keine SMS schreiben auf Instagram blockiert, auf Facebook blockiert und über WhatsApp.

Hatte ihm dann ne E-Mail Geschrieben weil noch eine Rechnung offen war die beglichen werden musste. Nach dieser E-Mail habe ich ihn gefragt ob er Zeit hat für ein Gespräch.

Als Antwort habe ich dann nur bekommen

„Nein! Mein neues Leben beginnt ohne dich! Ich bin auch wirklich sehr glücklich ohne dich! Belästige mich nicht weiter! Ciao“

Ich verstehe einfach nicht warum man wie Müll behandelt wird nur weil die Beziehung zu Ende ist. Ich habe ihn nie betrogen war immer ehrlich zu ihm und hab wirklich alles für ihn getan und dann wird man von einem auf den anderen Tag blockiert.

Leider komme ich momentan überhaupt nicht klar ich habe Seit 3 Wochen kaum was gegessen isoliere mich komplett und bin eigentlich durchgehend am heulen. Ich bin ein Mensch der mich nie auf jemand ein lässt weil ich nie das Gefühl hatte das ich diese Person zu 100% liebe. Daher war ich bis zu meinem 22 Lebensjahr Single und hatte null Erfahrung.

Ist der Trennungsschmerz in der ersten Beziehung schlimmer als normal ?

Wie schaffe ich es mich von ihm zu lösen ohne das ich komplett kaputt gehe ?

...zur Frage

Welchen Jungen von den beiden?

Also, ich bin mit meinem Freund schon seit dem 2.Mai zusammen und wir treffen uns auch oft...Aber letztens habe ich einen Jungen kennengelernt. Ich weiß noch nicht ob es richtige Gefühle sind oder nur eine Schwärmerei, aber was soll ich tun wenn es echt ist? Was ist wenn ich sie beide mag? Ich will keinen von ihnen verletzten, bzw. verlieren. Bitte helft mir ich bin einfach nur noch hilfslos ;~;

...zur Frage

Geben Jungs ein Mädchen jemals ganz auf?

Hey liebe Community,

Das wird ein sehr langer Text, nur damit ihr gewarnt seid;). Die Situation ist folgende:

Ich bin 18 und habe einen sehr guten Freund, den ich kenne seit wir klein waren. Wirklich befreundet sind wir seit wir ca 14 waren. Zu dem Zeitpunkt haben wir ziemlich viel miteinander geschrieben und ich und alle in meinem Umfeld waren sich ziemlich sicher, dass er in mich verliebt war. Ich selbst wusste zu dem Zeitpunkt nicht wirklich, ob ich was von ihm wollte oder nicht. Wir haben nie darüber geredet, mir war die Sache (da wir uns eben schon lange kennen) irgendwie immer etwas unangenehm und ich habe immer abgestritten (vor Anderen und mir selbst), dass da irgendwas sein könnte. Ich hab dann auch aufgehört mit ihm zu schreiben, da es mich gestört hat, dass alle immer dachten, zwischen uns liefe etwas. Seit dem waren wir immer normal befreundet und haben uns extrem gut verstanden. Wir haben einen gemeinsamen Freundeskreis und haben über die Jahre viel miteinander unternommen, allerdings immer nur mit anderen Leuten gemeinsam, nie alleine. Wir hatten in dieser Zeit beide nie eine richtige Beziehung, nur ein paar Dates oder Oberflächlichkeiten, die nicht lange gehalten haben. Seit einiger Zeit habe ich nun das Gefühl, dass da irgendwie mehr sein könnte, ich bin nicht klassisch verliebt aber er ist auch mehr als ein Freund für mich. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass er mich anders behandelt als andere Mädchen und irgendwie mehr Rücksicht auf mich nimmt. Ich habe aber immer klargestellt, dass wir nur Freunde sind (also Anderen gegenüber aber er war auch manchmal dabei) und gesagt, dass ich noch nie richtig verliebt war etc. Ich dachte, wenn er jemals etwas für mich empfunden hat, hat er sicher längst aufgegeben. (Spätestens nachdem ich letztens, als ich etwas angeheitert war ständig betont habe, wie gute Freunde wir doch wären, aus Angst ihm um den Hals zu fallen)

Eine Freundin meinte aber neulich, dass sie denkt, dass Jungs ein Mädchen nie ganz aufgeben und dass vor allem die Tatsache, dass er keine Freundin hat dafür spricht, dass ich immer noch eine Chance habe.

Ich bin mir da nicht so sicher, aber ich habe das Bedürfnis nach Klarheit. Ich finde es allerdings schwierig, diese zu schaffen. Ich habe eine Zeit gehofft, dass sich irgendetwas von alleine ergibt, aber das passiert nicht und wie gesagt, alleine treffen tun wir uns auch nicht. Ich habe Angst, dass unsere Freundschaft kaputt gehen könnte wenn er keine Gefühle für mich hat und diese ist mir extrem wichtig. Darum möchte ich ihn nur mit meinen Gefühlen konfrontieren, wenn ich mir ziemlich sicher bin, noch eine Chance zu haben.

Deshalb meine Frage: Glaubt ihr, dass Jungs Mädchen jemals ganz aufgeben? Habt ihr vielleicht selber Erfahrungen gemacht, von denen ihr berichten könnt? Ich freue mich über jede ernst gemeinte Antwort und bedanke mich für's Durchlesen;)

...zur Frage

unwohles gefühl beziehung?

hey leute,

ich habe seit ein paar wochen meine erste richtige beziehung (wir treffen uns auch undso), aber irgendwie fühlt es sich falsch an. Ich fühle mich irgendwie nicht so richtig verliebt, denn wenn ich es mit meinem vorherigen schwarm vergleiche, ist das noch garnichts.

Außerdem übertreibt er es mega mit unserem Datum und meinem Anfangsbuchstaben und irgendwie schäme ich mich dafür.

Ich kann ihm das auch nicht sagen, da ich seine gefühle nicht verletzten will.. :(

...zur Frage

Er will sich mit mir treffen...ich aber nicht

Ich schreibe seid längerer Zeit mit einem Jungen aus meiner Klasse. Anfangs hatte ich glaub ich leichte Gefühle für ihn war mir aber nicht sicher. Er liebt mich.ICh weiß jetzt aber, dass ich ihn nicht lieb...vorher in den Ferien hat er mich schon gefragt ob ich mich mit ihm treffen will, aber ich hatte keine Zeit. Jetzt war ich mir sicher , dass ich ihn nicht liebe und er fragt wann wir uns treffen wollen...ich will nicht was soll ich schreiben????

Dake schonmal im Vorraus!

P.S.: Ich bin 14

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?