Ich liebe ihn, er mich aber nicht, wir sind freunde und hatten dann doch was?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin bzw. war in einer ganz ähnlichen Situation. Nur, dass es bei mir nicht ganz so krass ist und "Paul" und ich nur sehr gute Freunde sind. Aber ich kenne es zu gut, wenn man immer wieder gemischte Signale bekommt und man teilweise das Gefühl hat, der Gegenüber empfindet doch um einiges mehr als er zuzugeben zu scheint.

Aber jetzt seien wir mal ehrlich: Du bist unglücklich mit der Situation zu "Paul". Dieses hin- und her tut keinem gut. Das, was Paul mit dir abzieht... willst du wirklich, dass so jemand ein potentieller Partner von dir ist?

Mein Rat klingt hart, aber mir persönlich hat er geholfen: Wenn dich der andere Junge wirklich gut behandelt, dann versuch dich von "Paul" endgültig zu lösen. Brich den Kontakt zu ihm komplett ab und auch wenn du erst einmal durch die Hölle musst - Nach ein paar Monaten wirst du merken, dass es ein verdammt befreiendes Gefühl ist, nicht mehr so jemandem hinterherzutrauern.

Und ich kann dir nicht genau sagen wie du das anstellen sollst. Wenn du das wirklich willst, dann schaffst du das auch. Mir persönlich hilft mein jetziger Freund enorm. Ohne ihn würde ich selbst jetzt noch einem Jungen hinterhertrauern, der nicht so viel für mich empfindet wie ich für ihn.

Liebe sollte ein Geben und Nehmen sein. Wenn man immer nur gibt ohne etwas zurückzubekommen dann tut das auf Dauer verdammt weh. Jeder verdient dieses "Geben und Nehmen", nur jetzt ist es an der Zeit ein für alle Mal eine Entscheidung nicht für irgendeinen Jungen, sondern für dich selbst zu treffen. Tue das worauf du selbst stolz sein kannst und du wirst sehen es ist die richtige Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnellgedacht
05.07.2017, 12:15

Gut, dass du das ansprichst, ich denke nämlich auch, dass dieses "On-Off" vom Jungen ausgeht, aber einfach den anderen nehmen, wenn sie ihn gar nicht liebt, macht das Sinn?

1
Kommentar von Mond5
05.07.2017, 13:55

@Kaiyori deine antwort war mir sehr hilfreich, ich weiß selbst das dass beste wäre den kontakt zu lösen, aber garnicht mit ihm zu reden..und da ja in  paar tagen mein abschluß ist und ich noch am überlegen bin ob ich bleiben soll oder gehen soll macht alles schwieriger. Wenn ich bleibe ist er nur noch in meiner schule wenn ich gehe, sehe ich ihn so gut wie garnicht mehr. Ich hasse es mich mit ihm zu streiten.. das macht mir den tag kaputt! So zu tun das er mich nicht interessiert obwohl er ganz genau weiß was ich fühle. Und der andere hat dann iwann auch kb mehr auf das ganze, wer hötte das auch?? Ich bin in einer woche sowieso im urlaub aber aus meinen gedanken wird das ganze nicht so einfach verschwinden 

0

Hallo liebe Mond5,

das, was Du beschreibst, kenne ich nur zu gut! Ich habe vor sieben Jahren einen Mann kennen gelernt, den ich niemals im Leben vergessen werde, so wie Deinen Paul. Er hieß Holger. Ich liebe ihn heute noch, aber er interessiert sich nicht für mich. er war es auch, der sich von mir trennte und mich verließ. Inzwischen bin ich mit meinem Mann zusammen.

Mein Mann und ich lieben uns aufrichtig. Ich weiß und spühre, dass ich meinen Mann mehr liebe, als er mich jemals lieben wird. Trotzdem werde ich Holger niemals vergessen, so wie Du den Paul nicht vergessen wirst. Ich zweifle keinen Tag lang an der Liebe zu meinem Mann. Aber die Liebe, die ich heute noch für Holger spühre, ist so von Traurigkeit und Sehnsucht umwoben, dass ich für mich einfach weiß, dass es keine Liebe sein kann, das spühre ich tief in mir drinn. Denn wahre und echte Liebe macht immer frei und glücklich. Das ist das Wesen der Liebe, frei und glücklich zu machen und den anderen von ganzem Herzen das Gute zu wünschen, da wo Geben mehr ist, als Nehmen: Das ist Liebe. Wenn ich jemanden wirklich von Herzen liebe, dann werde ich für ihn vollkomme da sein. Für ihn kämpfen, für ihn leben und für ihn sterben. Ich werde mich um sein wohl bemühen und ich werde Opfer bringe, wenn es sein muss. Unter anderen Opfern: Ihn gehen lassen, wenn er gehen möchte. Denn wenn ich für mich weiß, dass es ihn glücklich macht, dann ist es auch mein eigenes Glück. Dennn die echte Liebe macht glücklich und niemals unglücklich.

Was ich Dir von ganzen Herzen wünsche, ist, dass Du zu Dir selbst zurück findest. Zu Deinen Wurzeln, bevor Du Paul kanntest. Das kannst Du gewiss schaffen, weil Du noch so wunderbar jung bist und die ganze Welt Dir noch offen steht mit all ihren Chancen und Möglichkeiten.

Nutze diese Chancen und Möglichkeiten. Achte auf Dich, wie eine gute Freundin es für Dich tun würde. Lebe bewusst jeden Augenblick. Nur so wirst Du glücklich. Du musst Paul gewiss nicht vergessen und kannst ihn in Deinem Herzen für ein Leben behalten, aber Du solltest wirklich viel besser auf Dich achten. Mehr auf Dich selbst, als auf andere Menschen. Denn niemand auf der ganze Welt lebt Dein Leben und kennt Dich und versteht Dich so, wie Du bist, als nur Du allein.

Vergiss das bitte niemals.

Freundliche Grüße,

Queen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mond5
05.07.2017, 02:45

Deine Antwort fand ich wirklich schön:) es tut mir leid das du das selbe durchleben musstest.. und da du ja schon älter bist hab ich angst das sich dass bei mir auch in die jahre ziehen wird. Ist ja gut wenn es eine Erinnerung bleibt aber da ich mit ihm in einer klasse bin oder halt schule fällt es schwer keinen kontskt mehr zu haben. Denn wenn ich den kontakt aufrecht halte verletzt es mich ja auch aber ihn nicht zu haben.. nur noch mehr. Wie soll ich mit jmd anderen zsm kommen wenn ich doch weiss ich bin mit meinem ganzen herzen wo anders:(

1

Alles gelesen und bevor ich was kurzes dazu sage: Wirklich, das könnte man verfilmen. Die Story ist so wahnsinnig gut verflochten.

Würde sagen, du stellst diesen "Paul" zur Rede warum er dich warmhält, obwohl er angeblich nichts will, solltest dir das nicht gefallen lassen, Freundschaft ansonsten für immer beenden und auf Abstand halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mond5
05.07.2017, 02:07

Hallo ich dank dir für die antwort, ich bin neu und muss das einfach los werden meine freunde können es auch langsam nicht mehr hören! Das ist alles noch viel verückter und krasser.. es gibt noch so viel was man sagen könnte aber naja..wie auch immer. Ich hab ja mit ihm geredet 2mal und das richtig. Er meinte er könnte nie seine ex also meine feindin vergessen und alles weil sie alles schon erlebt haben aber zu mir will er auch nicht sagen das er nichts von mir will weil es nicht stimmt sagt er ich bin so durcheinander. Und fühle mich in letzterzeit auch dreckig.. ich hatte innerhalb paar tagen mit beiden was und bin von einem zum anderen gefahren um zu wissen was los ist. Ich will den neuen nicht verletzten doch ich weiss das dass ernst sein kann und stehen tuh ich iwi auch auf ihn nur paul.. der bleibt. Paul sagt auch ich bin ihm wichtig und er will das ich glücklich werde auch kontaktabruch hat er vorgeschlagen.. ich weiss nicht was ich tun soll alle sind auf meiner schule 

0
Kommentar von QueenOfTheOcean
05.07.2017, 02:44

Das ist eine gute Idee von Dir, den Paul in einem persönlichen Gespräch zu fragen, was sein Verhalten bedeutet. Warum er sie warmhält, obwohl er nicht wirklich etwas von ihr möchte! Topp!

Sehr gute Antwort.

Freundschaft und Liebe sind so wie so meines Erachtens immer sehr klar voneinander zu trennen!

Liebe Grüße

1

Was möchtest Du wissen?