Ich liebe Frauenbadeanzüge. Soll ich zu einem Sexualtherapeuten gehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

meiner meinung nach bedarf es nur einer therapie, wenn dich eine solche obzession dich wirklich massiv in deinem leben beeinträchtigt.

ich kenne mehrere männer, die auf frauenbadeanzüge stehen. sie gehen unterschiedlich offen mit dem thema um. von das Spektrum reicht von "du bist die einzige, die das weiß" über diverse forenaktivitäten bis hin zum tragen in der öffentlichkeit. wobei letzteres aber nicht den Badeanzug betrifft, sondern bikinihosen. ein guter freund von mir trägt sie im schwimmabd. allerdings nur die sportlichen slips. wenn mans nicht weiß, sieht man da keinen wirklichen unterschied zur herrenbadehose... bisher jedenfalls ist es noch niemandem aufgefallen.

lg, Nicki

Nein brauchst du nicht, außer du siehst dich ernsthaft in einem gesunden Umgang mit dem weiblichen Volk behindert.

Was möchtest Du wissen?