Ich liebe Essen, ist das unnormal?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nicht schlimm, solange du noch ein Sättigungsgefühl spürst ist alles im Grünen Bereich.

Vor allem bei der weiblichen Welt ist es so das der Körper enorm viel Energie verbraucht für Zeug wie.. Zellwachstum, Hormonerzeugung und den ganzen anderen Unsinn^^

Aber fang bloß nicht mit Sachen an wie.. absichtlich erbrechen oderso, denn damit schadest du dir gleich zweimal: Du entziehst dem Körper wichtige Nährstoffe die er braucht und.. außerdem macht das Süchtig.

In Meiner Wachstumszeit mit 13/14 war das auch so :) Dick wurde ich deshalb jedoch bestimmt nicht - ich achte auf meine Figur^^

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein bisschen von allem geht ja ;) solange du noch jung bist und dein Stoffwechsel auf Hochtouren läuft, ich denke auch immer zu an Essen, besonders wenn ich versuche weniger zu essen, es ist auch der Grund, wieso die meisten Diäten scheitern... versuch es mit Leistungssport ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch ich liebe es, zu essen und ich finde das normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich liebe auch Essen. Jeder liebt Essen!

Essen hält uns am Leben!

Essen ist Leben!

Essen ist Liebe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsMary
10.12.2015, 00:35

Du nimmst mir die Worte aus dem Mund! ♡ Essen ist Liebe!

0

ich denke das ist normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du auch an andere dinge denkst, dann ist es o.k

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?