Ich liebe es zu kochen aber werde dick?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

@ Nickenoniyen

Es ist toll, dass du so gerne kochst. Du könntest ja mal hier für alle User kochen, dann musst du nicht alles alleine essen (grins).

Wenn du keine Freunde hast, warum auch immer, aber als Single kennt man in der Regel auch viele Leute und sei es Arbeitskollegen oder nette Nachbarn. 

Warum lädtst du da nicht ein paar ein zum Probeessen und die laden dich dann wieder ein und schon hat man evtl. ein paar Freunde gewonnen.

Alleine kochen und essen, macht auch keinen Spaß und die anderen Unser haben dir schon Tips gegeben, was die Nahrungsmittel betrifft, damit man nicht undbedingt zunehmen muss.

Dann viel Bewegung und wegen Freunde? Die muss man sich suchen und einladen, dann wird man auch eingeladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell gibt es da einen Zusammenhang.
Keine Freunde= Traurigkeit/Einsamkeit= Essen macht glücklich
Vielleicht könntest du dich auf den Weg machen, dein soziales Leben gut aufzubauen. Dann könnte dieses Hobby verschwinden, weil du durch Freunde insgesamt glücklicher wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du so gerne kochst wäre vielleicht Köchin ein guter Beruf. So machst Du Dein Hobby zum Beruf und andere essen Deine Gerichte.

Wenn Du eh Single ohne Freundeskreis bist, dürfen die Arbeitszeiten Dich ja nicht stören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleinere Mengen kochen und ausgewogen ernähren, dazu viel Bewegung und Sport treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach weniger kochen. Oder den Rest einfrieren, bei vielen Sachen geht das sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Koche doch einfach kleinere Mengen.

Jedes Kochrezept lässt sich auf die Portionsgröße für nur eine Person umrechnen!

Du musst auch nicht immer alles aufessen - Reste kannst Du einfrieren.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Kleinere Gerichte Kochen, also für eine Person!

2. Auf Kalorien achten und diese dein Lebensstil anbassen! 

3. Bewegung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal deine Leidenschaft für`s kochen zum Beruf oder Berufung zu machen. Es einfach zu teilen mit Gleichgesinden oder auch Kochmuffel!?          Es gibt genügent Leute, die von deinen Kochideen profitieren könnten? Oder nicht? Mach was draus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dich selbstständig mit deinem Hobby ... von der KopfunterGeneration kann kaum noch eine/r selber kochen .. und deren Kinder werden es noch weniger können.. Deren Bequemlichkeit und Faulheit hat schon manche zum Millionären gemacht..Nutz deine Chance... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleinere Portionen kochen und mehr bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du findest einen Partner, der nicht gerne kocht, aber gerne isst (wie ich!), oder du wirst Koch in einem Restaurant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir eine Anstellung als Koch/Köchin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du auf Kohlenhydrat reiche Nahrungsmittel verzichtest kannst du auch nicht dick werden. Nur Kohlenhydrate werden in die Fettzellen transportiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickenoniyen
19.10.2016, 16:35

Fleisch! ja!

0

Dann koche doch fett und kalorieenarm, sowie kleinere Portionen.

Und esse nicht alles an einem Tag auf, sondern verteile es auf mehrere Tage.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?