Ich liebe einen jüngeren Mann und bin verheiratet

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du bist dreiundvierzig, also in einem Alter wo man rationell denken kann. Anscheinend war er so geschockt und überrumpelt, dass er das von einer älteren nicht gerechnet hat. Du bist verheiratet und hast eine Tochter, also solltest Du zur Vernunft kommen und ihn in Ruhe lassen.

Bedränge ihn nicht und zeig Anstand und trenne dich von deinem Mann. Dann darfst du auch gerne mit anderen Männern ausgehen.

Ich frage mich eher ob die Qualität deiner Liebe überhaupt so gut sein kann ? Verheiratet. Liebt nen anderen. Dieser Andere ignoriert dich und du rennst ihm hinterher. Sprech am besten erstmal mit deinem Mann bevor du ihn noch verletzt. Stell dir mal vor das gleiche macht dein Mann. Toller Gedanke oder? Und der jüngere wird sich eventuell nicht mehr bei dir melden weil das möglicherweise nur ein versuch für ihn war. Klar klingt vielleicht blöd aber jeder probiert mal was aus und merkt dann , dass es nichts für einen ist. Lg MB

Ich weiß nicht,. warum hier gleich alle auf dich einschlagen, ich persönlich sehe das ein klein wenig anders.

Sicherlich ist es verwerflich als verheiratete Frau sich in einen "Neuen" bzw. Anderen zu verlieben. Aber das WARUM, sollte hier keiner be- oder verurteilen, denn du hast sicherlich deine Gründe dafür. Hier nur ein kleiner Rat am Rande... Bereinige das als erst einmal mit deinem Mann.

Die 10 Jahre Altersunterschied finde ich zudem nicht schlimm, wenn es denn passt. Es scheint allerdings, dass er vielleicht ein wenig anders über die Sache mit euch denkt. Ich vermute fast, dass er in dir ein Abenteuer sieht und keinerlei feste Bindung möchte. Das würde auch die Reaktion mit der Einstellung des Kontaktes und das Ausweichen auf deine Frage erklären.

Ich würde dir raten es mit ihm sein zu lassen und dein Leben wieder in die richtige "Gefühlsbahn" zu bringen. Vor allem aber kläre deine Gefühle mit deinem jetzigen Mann.

Seine von dir beschriebene Reaktion lässt mich vermuten, dass er auch nicht allzu jung ist und schon gelernt hat, den ersten Impuls, der einen oft leichtfertig etwas falsches sagen lässt, vorüberziehen zu lassen. Ich tippe auf ein Stadium der Überlegung, falls du als potentielle Liebhaberin in Frage kommst, oder auf einen wirklich vollzogenen Kontaktabbruch, falls er nichts mit verheirateten Frauen anfangen will. Im zweiteren Fall hätte er aber vermutlich schon etwas geschrieben. Da heißt es nun abwarten, wenn du es so sehr auf Ehebruch anlegst und dir Beziehungen nichts bedeuten und auswechselbar sind.

Es wäre besser du vergisst ihn. Du bist verheiratet. Er weis das und will deine Ehe nicht gefährden. Konzentriere dich auf deinen Mann, den du wahrscheinlich ja auch liebst, und versuche den anderen zu vergessen. Ist für alle besser.

.... Ihn in Ruhe lassen.

Allerdings solltest du dir Gedanken über deine Ehe machen. Wenn du schon in einen anderen Mann verliebt bist stellt sich die Frage - was ist mit deiner Ehe. Was möchtest du? Ist dir dein Mann egal? Möchtest du deine Freiheit? Das hat jetzt auch nichts mit "Moral" etc. zu tun sondern einfach damit das du dich damit außeinandersetzten müsstest was auch deiner Familie "deinem realen Leben" werden soll.

Dieser Mann scheint sehr vernünftig zu sein und du solltest ihn in Ruhe lassen!

Dieser Mann hat Charakter und läßt sich auf Deine Spielchen nicht ein.

lass die sache ruhen, es bringt nichts

Was möchtest Du wissen?