Ich liebe einen guten freund von mir..was soll ich machen?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Letztendlich musst du dir selbst am nächsten stehen. Du musst dich in diesem Fall zwischen deiner Freudnin oder dem Freund entscheiden. Ich denke, du kannst du ruhig für den Freund entscheiden, sofern er denn überhaupt auch an dir Interesse hat, denn wenn du deiner Freudnin den "Vortritt" lassen würdest, dann würde sich die Beziehung mit deiner Freudnin eh naturgemäß reduzieren und merklich "abkühlen".

Am besten du redest mal mit deiner freundin darüber!:) ist deine freundin auch in ihn verliebt oder ist es einseitig (von ihm aus)? wenn du vllt etwas mit ihm alleine unternimmst und kleine andeutungen machst, sowas wie langer blickkontakt... dann denkt er vllt darüber nach:) Viel glück!

Das ist das Problem die waren 1 Monat zusammen und das ist noch nicht als so lang her....und ob sie ihn noch liebt weiß ich nicht ich hab echt angst es ihm zusagen...:(

0
@Kati2703

Dann frag doch mal unauffällig deine freundin wie sie ihn findet... :) Trau dich, denn wenn du es ihm nicht sagst wirst du es nie erfahren und es auf jeden fall bereuen !!! Diese Ungewissheit und das "man nicht weiß was man machen" soll macht einen total irre, kenn ich, aber egal wie es später endet, du kannst sagen, ich hab es versucht! :)

0

Hab grad das selbe problem nur ich glaub er steht auf keine und auf mich weis ich nicht ^^ also...ich würde ihn ins kino einladen dann kannst du ja schaun ob sich was ergibt. Wenn nich musst du ihn leider vergessen oder wartest, denn vielleicht steht er auch bald auf dich (wer weiß)

Was möchtest Du wissen?