Ich liebe einen Araber(Christ)

5 Antworten

also wenn er christ ist und du auch (ich nehms einfach mal an, weil du russin bist) kann euch KEINER verbieten zu heiraten und zusammenzuziehen. die nationalität spielt garkeine rolle!!! bei der religion ist es so, dass beide partner die gleiche religion haben müssen um (kirchlich) heiraten zu dürfen. falls der vater ein problem damit hat, dass du keine araberin bist, würd ich an deiner stelle drauf schei.ßen. wir leben im 21. jahrhundert, heutzutage darf jeder den heiraten den er will. hätte meiner meinung nach schon immer so sein müssen :) ...

Danke für deine Antwort und für deine Sätze.Ja ich finde das auch das Nationalität keine Rolle spielt..nur vielleicht sehen seine Eltern das anders. Weil sie halt auch in Iraq geheiratet haben und genau so verlief wie es sein musste. Doch jetzt in 21.Jahrhundert ist wirklich vieles anders geworden.

:)

0
@Cherry1206

schön zu hören, dass ich dir helfen konnte :) ich kann dir wirklich nur raten, für deine liebe zu kämpfen. es ist euer leben und nicht das seines vaters. wenn er es ums verrecken nicht akzeptieren will, dass ihr euch liebt, müsst ihr euch leider entscheiden, ob ihr euch glücklich machen wollt oder ihn. ich hoffe, ihr trefft die richtige entscheidung :) (damit mein ich, dass ihr euch für eure liebe entscheiden sollt :D)

1
@loonaqua

Ja ich kämpfe und ich weiß das Er das auch tuen wird :)

Trotzdem müssen die Eltern doch für die Kinder da sein.Ich will jetzt nicht das Er später vielleicht den Kontakt mit seinen Vater abbricht oder sonst was..

0
@Cherry1206

muss er ja auch garnich. außerdem liegt das nicht nur in seiner hand, wenn der vater sich so dagegen wehrt, könnt ihr leider nix dran ändern. aber meiner meinung nach hat man lieber garkeine (schwieger)eltern als solche, die euch das leben zur hölle machen.

p.s: ich hab mir hier mal die anderen antworten durchgelesen und bin richtig erschrocken, dass manche leute es verantworten können, eine junge liebe im keim zu ersticken wegen soetwas banalem wie nationalität. ich wünsch dir alles gute :) und hoffe, dass du dich nicht diesen mittelaltervorstellungen unterordnest.

0

Neben den religiösen Vorschriften gibt es eben auch unterschiedliche Kulturen, die trotz gleicher Religon sehr unterschiedlich sein können. Das wird ohnehin sehr gern verwechselt und durcheinander gewürfelt.

Auch im Christentum sollte eine Frau bei der Eheschließung Jungfrau sein, wir nehmen das nur nicht mehr so ernst.

was ist denn ein Araber? Ich kenne nur Araber Pferde.

ein araber ist ein mensch, der aus den arabischen emiraten kommt :)

0
@loonaqua

@schlaue loona: oder aus Syrien, Libanon, Marokko, Tunesien, Qatar, Bahrain, Kuwait, Saudi-Arabien, Oman, Tunesien, Ägypten etc. etc.

0

Das sind Menschen :D

0

Natürlich hat sein Vater nichts dagegen, dass sein Kronprinzchen sich mit dir die Hörner abstößt, aber geheiratet wird die 17jährige Jungfrau aus deren Heimatdorf, die sie bereits ausgeguckt haben. Da kommt er nicht drum herum. Also überleg dir, ob du weiter machen willst.

Wir leben aber in 21.Jahrhundert heute ist das einbisschen anders.

0
@Cherry1206

dass in arabischen ländern das jahr 1434 ist. :) aber in deutschland ist das jahr 2013. und da wir in deutschland SIND sollte man diese tatsache nicht übersehen ;)

0

Araber sind doch keine christen verwechselst du da was.

Es gibt viele Muslime,ich weiß doch er ist keiner.Christen gibt es halt sehr wenig ..

0

Natürlich gibt es arabische Christen! Google mal z.B. Libanon oder Syrien.

1

Was möchtest Du wissen?