Ich lese manchmal in Stellenanzeigen, dass jemand zuverlässig UND flexibel sein soll. Meiner Meinung nach geht das aber nicht. Was meint ihr?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich geht das. Das eine schließt das andere ja nicht aus. Du kannst zum Beispiel zuverlässig sein in dem du einfach gesagt jeden morgen pünktlich zur Arbeit erscheinst. Und du kannst flexibel sein was die Aufgaben der Arbeit angeht.

Warum sollte das denn nicht gehen? 

Ich arbeite immer gewissenhaft und bin sehr selten krank (war letztes Jahr nur einmal für drei Tage krankgeschrieben) und springe auch mal für Kollegen ein oder mache auch Überstunden...also zuverlässig und flexibel.

Geht.
Du musst du etwas von Arbeitgeber her denken. Er möchte, dass er sich auf seine Mitarbeiter verlassen kann.

Mit Zuverlässig meinen die, selten Krank und pünktlich. Mit flexibel wird meistens gemeint, Bereitschaft zur Schichtarbeit oder Überstunden.

Natürlich, daß sind doch zwei total verschiedene paar Schuh!

Warum sollte es nicht gehen? Zuverlässig sein kann jeder (heißt ja nur, das man seine Aufgaben Gewissenhaft erledigt).

Flexibel kann man auch sein, warum nicht?

Was möchtest Du wissen?