Ich leide seit fast zwei jahren an übelkeit die dann auftritt wenn ich wo anders bin oder besuch bekommen. Was kann ich dagegen tun oder was ist das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi :) ich kenne das, und mir ging es lange genau so;) mein Tipp: einfach soweit es geht ausblenden, wenn s zu arg wird auch mal ne kurze "Auszeit" nehmen, einfach sich sagen: mir geht es gut, das ist nur Aufregung, geht vorbei. Versuche dich abzulenken und dich häufig Situationen zu stellen in denen es dir so geht.
Alles Gute ;)

wischi12 20.08.2015, 22:09

Ok danke ich werde es probieren. Wie lange hat es bei dir gedauert bis es aufgehört hat?

0

du bist nervös u. aufgeregt, kann das sein?

Davon könnte es kommen?

Wenn es dich sehr belastet, dann solltest du evtl. mal zu einem Psychologen gehen?

wischi12 20.08.2015, 20:16

Ich bin gar nicht nervös oder so. Ich habe halt angst ausgelacht zu werden wenn ich zum psychologe gehe, ich bin auch erst 12

0
Wonnepoppen 20.08.2015, 20:20
@wischi12

Tja, eine andere Erklärung dafür hab ich leider nicht, kannst auch mal mit dem Kinderarzt darüber reden!

0

Was möchtest Du wissen?