ich leide immer noch an der trennung von meiner ex(borderlinerin)!wer weiss rat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für Dir vor Augen, das Du die Frau liebst, die DIch in den ersten Wochen vergötterte, die es aber überhaupt nicht gibt. Ihre Liebe war nicht ehrlich, sondern manipulierend, berechnend. . .geh selbst in Therapie, das ist nix schlimmes, das man aus der Falle nicht wieder haerausfindet. . . es war eben eine Falle!

Um zu Deiner aktuellen Freundin wirkliche Liebe entwickeln zu können, ohne das Du von der Ex träumst: Geh in Therapie! Du bist nicht krank! Die Ex ist krank!

Kurz und knapp auf den Punkt gebracht ;)

0
@Sweeet666

Danke,

ich bin vor 10 Jahren auf eine reingephallen . . . und muss mich seit dem mit ihrer Psyche befassen, damit unser Sohn nicht leidet. . .

0
@el1711

Auf sie reingefallen... Ich glaube nicht, dass alle BLer "böse Absichten" haben.

Aber wenn SIE ernsthaft an sich arbeitet und arbeiten möchte, kann eine Beziehung auch gut funktionieren. Meine ist ein gutes Beispiel ;)

Leider ist das nicht bei allen der Fall.

0
@Sweeet666

meine wollte ernsthaft dran arbeiten u is auch bestimmt noch in therapie! ich hab mit ihr gelitten,ich bin selbst jemand mit heftigster kindheit u sexuellem missbrauch usw...ich hab mich noch nie nem menschen näher gefühlt als ihr....aber da sie mich so verletzt hat kann ich nicht mehr alles von mir anderen geben...wie eine blockade is das!!!schlimm!ich denke ich träum von ihr weil ich verarbeite!!immer noch...wie grausam!letztes jahr war sie die erste die mir zum geburtstag ne sms geschrieben hat!danach gings mir dreckig,hab logisch net geantwortet!macht ja alles nur no schlimmer! meine neue is ein superlieber mensch u ich bin sehr dankbar sie zu haben....hab auch gefühle für sie...aber das begehren...so wie ich sie begehrt habe...das fehlt-ich mag endlich glücklich sein!u das mit der therapie....hab ich schonmal 2,5jahre gehabt u s war wundervoll!!!! ich weiss nur nicht ob ich das nochmal hinbekomme.bin altenpflegerin u da brauchst du ja feste termine usw!!!!!!jede woche!werd mal mit meiner chefin reden! das schlimme ist...ich wollte mit IHR glücklich werden....ich hab sie mit haut u haaren einfach nur geliebt!!!!!!!begehrt!!!!!!!verehrt!!!!!!manman....dummdummdummmmmm!!!! u mir logisch für alles schuld gegeben!ich hoffe irgendwann vergeht der schlimme schmerz!!!!u sie verschwindet aus meinem HERZEN!!!!das is ja das schlimme...dass sie da immer noch n platz hat obwohl sie ihn sich sicherlich nicht verdient hat u ich sie da nicht mehr haben mag!!!!!

0

Liebe(r) Missymone,

Sie können sich an eine psychologische Beratungsstelle wenden:

http://www.gutefrage.net/tipp/adressen-von-beratungsstellen-suchen

Dort könnten Sie erst einmal über alles reden und versuchen, Lösungswege zu finden.

Viele Grüße

danke aber ich würde supergerne mal von den usern hier lesen was sie mir raten können...vielleicht tut es mir gut zu lesen dass ich eventuell nicht ganz alleine bin!!!

danke

0

ajo dabei kann dir keiner helfen so einfach ist das leider nicht du musst dich einfach von ihr fern halten und dein leben weiter leben ihrgend wann wirst du dich wieder ferlieben und dan damit glücklich werden

ich hab ne neue beziehung,u die is wirklichtoll die frau,aber die liebe kann ich net geben wie ich sie gern würde weil mein blödes herz noch an der anderen hängt!soooo lange,das is doch net normal!!!!u ich weiss ich muss allein durch aberich kann diese gefühle in mir net mehr aushalten,so weh hat sie mir getan u doch kann ich das alles net aus mir rausbekommen.leider is sie meine grosse liebe.

0

Hallo Missymone,

eine Frage vorweg: Hast Du heute noch Kontakt zu Deiner Ex?

nein,ich hab den kontakt total abgebrochen,ich habs net mehr ertragen,diese kälte,dieser andere mensch,dem ich total-egal war u der ich zu wenig wert war wenigstens zu mir zu kommen u mir ins gesicht zu sehen u wenigstens nochmal zu sprechen,ausser am telefon!ich war der erste mensch der sich um sie kümmern wollte,ich weiss das kann niemand u s nutzt nichts,egal wie sehr man das will.ich ahb 150km von ihr weg gewohnt(gott lange lange geschichte...sie is zu mir ganz scnell gezogen u hat allesaufgegeben um sich danach so zu ändern als sie da war u nach 2monaten wieder einfach von jetzt auf nachher wieder zurückgezogen ist!)liebe ihres lebens,schicksal,sie hat ihr leben lang auf mich gewartet usw......all das hat sie geäussert!das schlimme daran...ich hab genauso gefühlt!!!....sorry...soviel blabla...ich verzweifel nur dran u diese halt dich net an sowas fest blabla versteh ich ja auch aber ne beziehung zu so nem menschen is net einfach so abzulegen u die liebe in mir is einfach noch da für sie...liebe ist eben u wird net oder?:)

naja ich hab mir oft überlegt nochmal mit ihr zu reden,einfach für MEIN seelenheil,aber ich will meine beziehung net gefärden u ich hab einfach angst....weil sie das schönste is was ich jemals gesehen hab u gefühlt hab!diese gefühle die ich hatte....ich hab zum ersten mal echt begehrt!!!manman!

ich hab keinen kontakt mehr zu ihr!(sorry,fühl mich nur grade so kaputt u das schon soooo lange dass ich echt hier rein schreibe weils einfach net besser wird!!!)nach mir kam auch gleich ne neue!

0
@Missymone

Also, das hört sich vielleicht überheblich an oder sonstwas, aber ich kann Dich vollkommen verstehen. Das "Problem" mit der Beziehung zu Borderlinern kenne ich aus eigener Erfahrung.

Es ist nicht einfach, eine "gute" Antwort auf Dein Problem zu finden. Dazu müsste man Dich, Deine jetzige Partnerin und vor allem Deine Ex besser kennen und mehr über sie wissen.

Was ich auch richtig finde, ist, dass, wenn es bei Dir nicht besser wird und Du gefühlsmäßig nicht damit abschließen kannst, erwägen solltest, selbst Psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wichtig ist, dass Du den Kontak zu ihr (wenn für DICH alles geklärt ist) vollkommen abbrichst. BLer neigen dazu, die Beziehung (obwohl sie schon beendet ist) nicht loslassen zu können. Ich weiß nicht, wie viel Du über die "Krankheit" weißt. Es gibt aber gute Seiten, wo man sich, auch als Nicht-Borderliner, bzw. Angehöriger, gut informieren kann.

Du musst Dir in jedem Fall klar werden, was Du willst. Und von dieser Entscheidung nicht mehr abweichen.

Ich habe schon oft mit Leuten gesprochen, die ebenfalls eine Beziehung mit einem BL hatten, die sagen, dass es ein ganz anderes Gefühlserlebnis war. Intensiver, klarer, etc.

Für mich sieht es so aus, als wenn Deine Ex noch keine Therapie gemacht hat, um mit ihrer Persönlichkeitstörung im Alltag und im Umgang mit anderen besser umgehen kann.

Das ist ein sehr umfangreiches Thema. Und ich möchte Dir gerne helfen, jedoch denke ich, dass ein Therapeut Dir da eine größere Hilfe sein kann.

Hast Du schon mal mit dem Therapeut Deiner Ex gesprochen und ihm das erklärt? Er kennt sie mit Sicherheit gut und weiß, wie man damit umgehen sollte. Vielleicht kannst Du Dir (wenn es Dir möglich ist) bei ihm Ratschläge holen.

Leidiges (und vor allem sehr umfangreiches) Thema.

Stehe gerne zur Verfügung bei weiteren Fragen.

Liebe Grüße

0
@Sweeet666

wow....hab das hier leider jetzt erst gelesen!!!!!:)

also...sie macht seit jahren therapie...is halt alles...borderline,schizophrenie,...undundund!!!als wir uns kennenlernten kam sie grade aus dem krankenhaus(psychiatrie)u hat eigenhändig die tabletten abgesetzt...war also wirklich gut drauf u noch eingestellt!!!

ich bin auch net einfach...was mich unheimlich verletzt hat war dass sofort jemand anders da war u ich wie vergessen...nach allem was wir erlebt haben usw...ich hab immer zu ihr gehalten egal was für ne kuh sie war !!!ob sie micheinfach verlassen hat oder net!! die frau mit der ich jetzt zusammenlebe ist ein engel.....u ich denke genau das ist das problem!!!ich hab immer nur mist erlebt in meinem leben u kann mit sowas gutem nicht umgehen!!!!

dazu kommt dass mit die ex(traumfrau!!!) nicht aus m kopf geht!!vom optischen hab ich nichts zu bemängeln gehabt u das kam vorher u nachher nie mehr vor!!!nein ich bin net oberflächlich!!!gar net...aber sie hatte eben alles was ich schön finde!!!äusserlich!!!!

ich bin noch so verwundet in mir wegen dieser frau u es macht mich ernsthaft jeden tag fertig....wenn s auf meine tage zugeht fang ich regelmässig das heulen an!!!vor schmerz in meinem herzen.....u dabei bin ich mir so bewusst dass ich sie nicht mehr haben will u s gut so ist wie es ist.....aber dieser schmerz lässt net nach!!!!

therapie hatte ich schon....u wenn alles nichts nutzt muss ich auch wieder eine machen!!!!!naja....danke auf alle fälle für deine hilfe!!!!von herzen!!!!

0
@Missymone

Ich kenne es, dass man neue Gefühle nicht zulassen kann. Ist in meiner Beziehung auch so, nur dass ich nicht diejenige bin, sondern mein Partner. Es ist zwar etwas anders, aber vergleichbar.

Bei ihm ist es z. B. so, dass er sich gefühlsmäßig abgeschottet hat, wegen Dingen, die er in seiner Vergangheit erlebt hat. Ich weiß, dass er mich liebt. Und das zählt.

Du weißt auch, dass Du Deine jetzige Freundin lieben kannst. Es ist schwer, dass alles hinter sich zu lassen, die Verletzungen, die Demütigung und alles. Es braucht sehr viel Zeit, bis Du damit Deinen Frieden geschlossen haben wirst. Ich denke, in einer funktionierenden Partnerschaft sollte man in erster Linie darauf aufbauen, dass man sich vertraut und sich gegenseitig unterstützt. LIebe ist schön und gut, doch sie macht blind.

Das Gefühl, aufgefangen zu werden, geborgen zu sein, sich sicher bei dem anderen fühlen, darauf kommt es meiner Meinung nach an. Es nutzt nichts, bei jemandem zu bleiben, wenn man sich damit selbst kaputt macht und runterziehen lässt. Liebe entwickelt sich. Und diese anfängliche Verliebtheit vergeht mit der Zeit und weicht einem Gefühl von Vertrautheit und Geborgenheit. Und ich finde, das ist es, was wirklich zählt.

Wenn es Dir wirklich nicht besser gehen sollte (auch nicht mit der Unterstützung Deiner Freundin), solltest Du wirklich über eine weitere Therapie nachdenken. Und wenn es Dir das letzte Mal schon geholfen hat, umso besser. Denk an Dich und Deine jetztige Partnerin.

Sie ist ein Engel, sagst Du. Sehr schöne Formulierung im Übrigen ;) Wenn sie weiß, wie es in Dir aussieht, glaube ich fest daran, dass sie Dich in schweren Zeiten auffängt und für Dich da sein wird. Und das ist alle Male besser als eine zerstörerische Liebe. Sag ihr, wie glücklich Du bist, sie zu haben. Und dass Du sie schätzt.

Ich bin der festen Überzeugung, dass Du das hinbekommen wirst, gemeinsam mit ihr eine Zukunft aufzubauen. Und die Dinge mit der Liebe und dem Begehren werden sich mit der Zeit selbst lösen, wenn Du anfängst, mit Deiner Ex abzuschließen.

Ich finde, da gibt es einen schönen Spruch zu. "Jemanden zu verlieren, ist, wie sein Bein zu verlieren. Es wächst nicht nach, doch mit der Zeit lernt man, damit zu leben."

Auf dann.

Alles Gute für Euch zwei.

0

Was möchtest Du wissen?