Ich lebe in unterschiedlichen Realitäten

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo altflo,

da Du das was Du geschrieben hast nicht erzählen kannst, rate ich Dir, drucke es schnell mal aus und gebe es Deinem Therapeuten zum Lesen.

Das solltest Du vielleicht überhaupt so machen, alles was Du nicht sagen kannst, aufschreiben und ausdrucken.

Du bist nicht der Einzige, der nicht reden kann, aber schreiben kannst Du gut, also mache es so und bringe Deine Gedanken zu Papier.

Alles Gute für Dich Gruß Inga

Danke liebe Inga,

ja vielleicht ist das eine gute Idee. Da bin ich noch nicht drauf gekommen.

Und irgendwie muss ich die Gedanken jemandem mitteilen...

Übrigens bin ich weiblich.:)

LG

0

Dein Grundzustand ist das Sein ohne Gedanken, diesen Zustand anzustreben versuchen die meisten Menschen unbewusst, aber koennen ihn nicht erkennen, weil sie mit ihrem Denken identifiziert sind. Bist du in Gedanken, faellst du aus dem Grundzustand heraus und lebst in einer Illusion, man koennte es Traum nennen. Wenn du denkst, dann bist du nicht im Hier und Jetzt und das ist das einzige, was du jemals haben wirst. Depressionen kommen von Gedanken, die aber nicht Du denkst, sondern dein Verstand, aber der bist Du nicht. Du bist das Bewusstsein welches ewig sein wird und welches nur im gegenwaertigen Moment existiert und das fuer alle Ewigkeit. Mein Rat waere, sobald du merkst, du faellst aus dem Grundzustand heraus, dann frage Dich "Wo bin ich jetzt" oder " Wie fuehle ich mich jetzt" oder "Was wird mein naechster Gedanke sein". Das wird dich sofort in den Grundzustand zurueckbringen und Depris oder Kummer und Leid koennen dann gar nicht mehr auftreten. Erkenne das du nicht der Denker bist, sondern das Bewusstsein, lokalisierbar normalerweise zwischen den Augen. Viel Erfolg!

Ich finde es mutig, das hier rein zu schreiben. Viele geben hier nur unnötige Kommentare ab. Vielleicht solltest du genau das einen Psychologen sagen. Nicht, dass du verrückt bist. Aber ein Psychologe kann dir sagen, warum du dich so fühlst & dir helfen!:) Du kannst mit ihm reden und ihm berichten, wie es dir geht. Versuchs!:) Viel Erfolg!:)

Was möchtest Du wissen?