Ich lebe in meiner eigenen Welt, normal?

14 Antworten

Hallo,

andere nehmen Drogen oder verstümmeln sich...dies ist eben Deine Art mit der Realität umzugehen, was ich für sehr gesund ansehe und großen Respekt habe. Auch Einstein sagte, das Fantasie mächtiger ist wie Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Solange es dich nicht verletzt oder andere, finde ich es für eben Deine individuelle Art mit all den Dingen fertig zu werden. Und diese Phase geht auch mal vorbei...Lass Dich nicht von anderen fertig machen, Du bist richtig so wie Du bist!

Bevor jemand Dich zu einen Psychologen schicken möchte, sag, das Du zu einem Heilpraktiker gehen willst zuerst. Dann bleibt Dir das Szenario mit stationärer Therapie oder Psychopharmaka, die Dein Leben zerstören, erspart.

Vll magst Du gerne Musik? Ein Instrument vll? Ein Ventil?

Und es gibt tatsächlich Menschen mit Superkräften Du farbige strahlende Seele :)

Sei stark auf Deinem Weg und bleibe immer in der unerschütterlichen Selbstliebe, egal was kommt!

Alles Liebe!

Ach ich mache das auch noch ab und zu und bin 21 :D

In deinem Alter habe ich mir auch oft superkräfte vorstellt oder ähnliches. Mit wachsendem alter ist das dann weniger geworden und die Fantasien sind ein wenig realistischer. Aber ab und zu erwische ich mich auch noch dabei. Ich denke das haben einfach manche Leute, Vorallem wenn sie ein gutes Vorstellungsvermögen und eine ausgeprägte Fantasie haben. Das kann sogar gut sein :)

Und wegen den Freunden. Das liegt nicht an dir. Manchmal hat man Pech und wächst in einem Umfeld auf, indem einfach keine Menschen sind die wirklich zu einem Passen. Aber wenn man versucht viel unter Leute zu kommen findet man zwangsläufig auch irgendwann Freunde. Das wichtige ist das die Dinge die du tust, z.B. Hobbys, dir auch wirklich Spaß machen. Dann findest du schnell Leute die Gemeinsamkeiten mit die haben und so entstehen oft Freundschaften.

Nein, Du bist nicht krank, nur einsam.

Komm raus aus deiner Welt, erlebe realen Spaß mit Anderen. Vielleicht findest Du sogar eine echte Freundin oder einen Freund. Wie wäre es z.B. mit einem Sportverein?

Was ist mit mir los, kann mich irgendwie nicht wirklich konzentrieren?

Hallo,

seit Jahren habe ich eine großes Problem. Ich habe enorme Probleme mich zu konzentrieren, ob in der Schule oder bei der Arbeit, ich verliere nach wenigen Sekunden die Aufmerksamkeit mich auf bestimmte Dinge zu konzentrieren. Mittlerweile habe ich mein Abitur gemacht, dennoch war der weg dorthin sehr schwer. Konnte mich in der Klasse niemals wirklich konzentrieren, sobald ich versuchte mich auf bestimmte Dinge zu konzentrieren fühlte ich in meinem Kopf eine Art "große Leere". Es fällt mir in allen Alltagssituationen schwer die Aufmerksamkeit zu behalten, mittlerweile vermeide ich zum größten Teil Situationen in denen ich meine Konzentration aufrecht halten muss. Was kann das sein? Meine damaligen Klassenkameraden sagten immer,..."wie kannst du das nicht? Was ist den bei dir los? Ist doch ganz einfach usw...Sobald ich dann zuhause bin und mir den Lernstoff anschaue, Frage ich mich, warum konntest du das nicht in der Schule...? Wieso fällt es dir so schwer?

...zur Frage

Missbrauch wie gehe ich damit um?

Meine Freundin 15, wurde vor ca einem Jahr missbraucht. Ich bin mit ihr seit einem halben Jahr zusammen und öfters mal wenn sie bei mir schläft hat sie Alpträume. Ich liebe sie und will für sie da sein aber sie möchte keine Therapie machen oder gar mit jemanden darüber reden. Sie hatte es mir auch nur erzählt als ich sie auf diese Träume angesprochen hatte und weil sie oft nervös wird wenn ich mit ihr in die Stadt gehe und sie bestimmte Typen von Männern sieht.

Wie sollte ich mich am besten ihr gegenüber verhalten?

ich will sie nicht unter Druck setzten deswegen überlasse ich es ihr mit der Therapie und wann sie dazu bereit ist nur weiß ich nicht ob das richtig ist

...zur Frage

Was bedeutet es wenn ein vergebener Mann unbedingt die Aufmerksamkeit einer anderen Frau auf sich lenken möchte?

Hallo, es gibt da einen jungen Mann der seit mehreren Jahren eine Freundin hat. Aber was mir gerade auffällt ist, das der Mann nun gefallen an einer Freundin von mir gefunden hat. Er sucht ständig ihre Nähe, schaut sie oft an und wird nervös und manchmal auch recht schüchtern in ihrer Nähe. Das fällt nicht nur mir auf, aber auch den anderen, vor allem seinem besten Kumpel. Aber als ich ihn darauf angesprochen habe das er doch eine Freundin hat, reagierte er etwas komisch. So als wäre da irgendwas im Busch zwischen den Beiden. Aber als ich weiter nachgehackt habe, hat sein Freund angeblockt. Meine Freundin war zwar auch interessiert an ihm, aber als sie von seiner Freundin erfuhr, hat sie ihm klar und deutlich gesagt dass das nichts wird mit den beiden. Er war enttäuscht, aber hört trotzdem nicht auf sie anzuschauen oder zu versuchen ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Ich weiß das man es nicht zu 100% sagen kann, warum er das trotzdem noch versucht, aber was könnten mögliche Gründe dafür sein?

...zur Frage

Ist das noch normal oder sollte ich lieber zum Psychologen?

Ich lebe in so einer art Traumwelt. Diese Welt ist nicht stabil, also ich fantasieren mir dort nicht ein komplett neues Leben.

Diese Traumwelt verändert sich immer. Meine Vergangenheit ist mal perfekt und 2 Minuten später hab ich eine, wo meine Eltern früh gestorben sind zum Beispiel.

Ich stelle mir immer irgendwas vor, wenn ich allein bin. Die Fantasien kommen meisten von das was ich kürzlich gemacht habe. Zum Beispiel ich hab vorhin Navi CIS geguckt und in meiner Taumwelt hatte ich irgendwie was mit d Navi zu tun. Oder ich guck Harry Potter und dann lebe ich in einer Zauber Welt.

Ich hab das nie schlimm gefunden, da ich dann vom Stress im richtigen Leben abgelenkt war und ausschalten konnte.

Nun passier mir das wirklich oft so dass meine Mutter mich auch erwischt. Ich spiele sozusagen in echt mit. Also wenn ich träum dass ich gerade ein Zauber anwende, dann stehe ich auch da in tu so als hätte ich ein Zauberstab in der Hand.

Meine Mutter glaubt zwar dass die mich erwischt wenn ich tanze und oder singen will, dabei erwischte sie mich wie ich in meiner Welt gerade lebe.

Ich weiß nicht genau ob das wirklich schlimm ist. Aber ich hab das halt schon paar Jährchen. Ich mach das wie gesagt nur wenn ich allein bin und wirklich stark ( also in echt mit fühlen, das ich z.b wirklich hyperventiliere ) wenn ich mich allein fühle.

Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Da es für mich peinlich ist und es niemand weiß. Und wenn ich eine Woche auf Klassenfahrt (von wo ich halt nie alleine bin ) bekomme ich auch nicht den Drang dazu in dieser Traumwelt zu sein.

Sollte ich mir Sorgen machen oder würde es irgendwann aufhören? Und wieso hab ich diese Traumwelt? Ich hoffe ihr könnt mir helfen und Vermutungen schreiben bzw mir ein guten Rat geben.

Mit lieben Grüßen Janine

...zur Frage

Gibt es in unseren Träumen feststehende Orte?

Also eine richtige Welt? In meinen Träumen gibt es schon so bestimmte Orte, an denen ich mich aufhalte, natürlich unbewusst, manchmal finde ich mich an Orten wieder, an denen ich schon einmal in einem anderen Traum war, als gäbe es eine Parallelwelt zu unserer. Manchmal sind es sogar Träume aus meiner Kindheit, die schon so lange her sind, aber der Ort bleibt unverändert. Im Traum denke ich, ah, hier war ich schonmal. Es ist, als ob der Traum sich wiederholt, aber ich aus dem vorherigen Traum sozusagen gelernt habe was passieren wird und ich mache es ein wenig anders.

Also sind Träume ohne Zeit und Raum oder gibt es die Traumwelt als Ort an dem wir manchmal zurück kehren wenn wir schlafen? Ich rede nicht von Träumen die von unserem Alltag handeln, mit alltäglichen Orten, die es wirklich gibt, diese Orte gibt es nur in meinem Traum und sie kommen immer wieder vor und bleiben unverändert. Hört sich bestimmt sehr verwirrend an, aber ich hoffe ihr versteht mich trotzdem.

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen und bedanke mich an alle Antworten im Voraus! :)

...zur Frage

Freunde, die sich über dich lustig machen?

Hallo Leute, ich brauche eure Tipps und zwar ein Freund von mir, mit dem ich mich gut verstand ist dieses Jahr bei uns in der Klasse. Am Anfang war alles im grünen Bereich aber nach einiger Zeit hat er vor anderen Schüler angefangen sich über mich lustig zu machen oder die anderen gegen mich aufhetzen, damit die mich provovieren. Wenn ich aber dann ihm das sage, sagt er das sei alles nur "Spaß" usw. Aber dieses Verhalten von ihm ärgert mich total. Ich wollte euch fragen, wie ich damit umgehen soll? Soll ich einfach den Kontakt abbrechen oder ?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?