Ich lebe den Traum meiner Eltern, möchte aber mein eigenes Leben haben.. WIE?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also, wenn ich das jetzt richtig lese, dann bist du nicht mehr gerade 14 oder 15. Sondern in einem Alter, wo man ganz gut argumentieren kann. Sag deinen Eltern klipp und klar, dass du dein eigenes Leben leben willst, und nicht das, wie sie es sich erträumt haben. Sag ihnen, dass du es zu schätzen weisst, wie sie dich aufgezogen haben. Aber dass du jetzt in einem Alter bist, wo du deinen eigenen Weg gehst. Das betrifft insbesondere deinen Beruf. Was bringt es dir, wenn du dich jeden Tag zu einer Arbeit schleppst, wo du gar keine Freude dran hast? Wenn du 18 bist, kannst du ohnehin machen, was du willst. Sag deinen Eltern, dass du sie liebst. Aber dass du es schön finden würdest, wenn sie deine eigenen Träume und vor allem dein eigenes Leben respektieren würden. Alles andere führt längerfristig nur zu Konflikten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es nicht schaffst, dich im Haus deiner Eltern von ihnen abzunabeln, wird dir wohl nur ein Auszug helfen. Auch wenn - wie du schreibst - immer mal was sein kann, das kannst du nicht verhindern, auch dann kannst du für sie da sein. Aber wenn du nicht dein gesamtes Leben im Elternhaus verbringen willst, musst du irgendwann lernen auf eigenen Beinen zu stehen. Täte wahrscheinlich nicht nur dir, sondern auch deinen Eltern gut.

Ansonsten kannst du nur versuchen, einfach deine Interessen durchzusetzen. Es hat allerdings den Anschein, als wärst du darin nicht sonderlich gut. Wenn du aus irgendwelchen Gründen nicht wagst zu sagen "Nein, ich möchte nicht Kampfsport machen" oder "ich will lieber mit einer Freundin zum Fußballspiel", wirst du nie dein eigenes Leben führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede doch einfach mal mit deinen Eltern und sag ihnen,was du gerne ändern möchtest,bzw. was du gerne machen möchtest.Sag ihnen ganz klar deine Meinung zu der Situation.Sie werden es sicher verstehen;)

Wenn sie es aber nicht verstehen,dann hole dir doch hilfe von jemanden,der deinen Eltern ebenfalls sehr nahe steht und mit dem du dich auch gut verstehst.Ich meine z.B gute Freunde deiner eltern,oder ein anderes Familienmitglied.

Viel glück;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sina1234567
29.08.2013, 11:38

danke, sowas haben wir nicht

0

Rede mit deinen Eltern und sage ihnen was du denkst. Sage auch das du sie verstehst und sie nur das Beste für dich wollen , aber du alt genug bist selbst zu entscheiden und so wie es jetzt ist, du nicht glücklich bist. Wenn es dir schwer fällt , dann kannst du ihnen auch einen Brief schreiben in dem du deine Gedanken aufschreibst und sie bittest , dich zu verstehen. Wenn sie dir nicht zuhören , musst du einfach durchgreifen und z.b. Kündigen ohne ihnen was zu sagen und dir was suchen , was dir Spaß macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, es ist in erster Linie Dein Problem und Dein Ding.Zieh aus und nimm Dir eine eigene Wohnung.Je länger Du wartest, desto schwieriger wird es. Deine Eltern scheinen nicht an Deiner Selbstverwirklichung interessiert zu sein. Also , erkenne endlich, dass es Dein Leben ist, dass es um Deine Träume geht.Eltern können sehr egoistisch sein und auch gleichgültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dich einfach mal durchsetzen und nicht bei jeder Entscheidung deine Eltern um deren Meinung oder deren Segen fragen. wovor hast du Angst zu sagen "der Job macht mir keinen Spaß, ich will jetzt was anderes ausprobieren" es ist DEIN Leben und es sind DEINE Träume wie du ganz richtig sagst, aber dafür musst du was tun, auch wenn mal ein geliebter Mensch von dir nicht damit einverstanden ist.

Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf? Wenn du schon 10 Jahre lang arbeitest warum denkst du dann nicht mal über einen Auszug nach? nur wegen dem Geld? wenn du immer unter ihrem Dach wohnst und keine Unterstützung oder Zustimmung bekommst bei dem was du machen willst, wirst du dich nie selbstständig machen und deinen Zielen nachgehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sina1234567
29.08.2013, 11:35

es ist zu teuer. Hier im Kreis bezahlt man locker 700 Euro für eine Wohnung

0

Hey,

es ist dein Leben und deine Entscheidung. Setz dich am Besten mit deinen Eltern zusammen und erkläre Ihnen das. Ich hoffe, sie werden es verstehen.

Du kannst Ihnen auch den Vorschlag machen, zum Jugendamt zu gehen. Das bedeutet nicht' schlimmes und vielleicht könnt Ihr zusammen eine Lösung für dein Problem finden.

Du solltest auch mal lernen NEIN zu sagen. Nur so kannst du deinen Eltern Grenzen setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo sina, du bist mit deinen 30 jahren ein kinderzimmer-bewohner und genauso wirst du von deinen eltern behandelt - wie ein kind. das wird sich niemals ändern, solange du zuhause wohnst. wann hast du gleich nochmal dein hochbett ausgetauscht - erst kürzlich oder?

du hast meiner meinung nach nur zwei möglichkeiten:

  • weiter die annehmlichkeiten und fürsorge eines kinderzimmer-bewohners anzunehmen und damit natürlich auch das leben eines bevormundeten kindes zu führen oder

  • dich endlich selbständig zu machen und ein eigenes, selbstbestimmtes leben zu führen. das geld dazu müßtest du dir locker erspart haben, wenn du immer noch für € 100,-- dein komplettes dasein bei mami und papi finanzierst.

also wage den schritt in die selbständigkeit, es ist höchste zeit dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sina1234567
29.08.2013, 12:31

weil ich mein Hochbett geliebt habe und es war aus Platzgründen super. Hätte ich nicht den Sportunfall gehabt dann hätte ich es immer noch. Die 100 Euro sind nur dafür das ich hier wohnen darf. Alles andere MUSS ich selber zahlen (was ja auch Ok ist)

0

Zieh endlich zu Hause aus und werde erwachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sina1234567
29.08.2013, 11:34

und wer ist für meine Eltern da wenn etwas ist?

0

Einfach machen! Du bist doch alt genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?