Ich lebe bei meiner Mutter,muß hartz beantragen,darf die Altersrente meiner Mutter mit angerechnet werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du schon min. 25 Jahre alt bist,dann stellst du im Haushalt deiner Mutter deine eigene BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) dar,dass Jobcenter kann hier zwar eine Unterhaltsvermutung unterstellen,dieser kann man aber wahrheitsgemäß schriftlich widersprechen,darf dann also nicht angerechnet werden !

Es stünde dir dann derzeit ein Regelsatz von 399 € zu und dazu dein Kopfanteil der KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ),also bei 2 Personen sind das dann 50 %.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr zusammen in einem Haushalt lebt, hab ihr eine Bedarfsgemeinschaft. Das Einkommen jeder Person wird dabei berücksichtigt und muss angegeben werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?