Ich lasse "ihn" nicht rein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vielleicht sollte er das Vorspiel etwas verlängern und dich wirklich etwas "dehnen" bevor er in dich eindringt. Das entspannt dich nicht nur sondern er schafft auch etwas mehr "Platz". Nehmt euch Zeit und probiert eventuell auch mal andere Stellungen. Ihr seit beide noch jung, nehmt euch die Zeit euch zu erkunden und den besten Weg miteinander zu finden, richtig guten Sex zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mag vielleicht einfach daran liegen, dass sein Penis länger als die Scheide ist? Die ist im Normalfall nicht länger als 14cm, meist eher noch weniger. Ist ja klar, dass dann nicht jeder Penis komplett rein geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ja das gute alte weibliche empfinden wenn eine Frau gestresst ist beim Sex kann man es gleich lassen denn eine Frau braucht den Kopf für einen Orgasmus hört sich jetzt seltsam an aber der Mann kann allein durch seinen Schwanz kommen die Frau brauch das für die Entspannung eine Art seelische Ruhe die man bei jeder Frau anders hervorrufen kann wenn er dich stresst entspannst du in deinem Gewissen Körperregionen nicht und dann kann er auch nicht weiter rein das gleiche ist übrigens auch für anal wenn man die Frau stresst kann man es gleich lassen er sollte Dich fürsorglich verständnisvoll behandeln um mit etwas Übung müsste alles perfekt funktionieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
05.10.2016, 08:27

,,,,,,,,,,, hier ein paar Kommas für dich ;-) macht das Lesen einfacher.

3
Kommentar von SavePlay
05.10.2016, 08:28

Sry :3 xD nicht sauer sein :)

0

Mit der Zeit dehnt sich deine Vagina etwas. Aber was viele nicht wissen, bei den Männern ist es die Länge und auch bei Frauen gibt es eine maximale Tiefe.
Es kann also einfach sein, dass du nicht soviel Platz hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das er nicht der richtige Liebhaber für Dich ist. Anscheinend will er nur auf seine Kosten kommen und gibt sich nicht besonders viel Mühe. Entweder stellt er sich um und versucht es oder Du suchst Dir einen anderen Partner, der es bringt. Oder Du bist vom Kopf her noch nicht so weit und das ist dann der Schutzmechanismus Deines Körpers. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleineSau
05.10.2016, 08:00

Quatsch

0
Kommentar von GoodFella2306
05.10.2016, 08:29

ohne Informationen ein solches Urteil zu fällen, ist äußerst vorschnell und unpassend an der Stelle. wenn sie wirklich nicht den Kopf frei hatte und keine sonderliche Lust auf Sex, ist es normal wenn ihr Körper da nicht so hundertprozentig mitspielt. Deshalb direkt darauf zu schließen, dass er nicht der richtige Liebhaber ist bringt sie nicht weiter, sondern macht sie noch unsicherer.

1

Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu verheimlichen ist keine gute Idee, denn die Angst  vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und  austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein  Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich  öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst  einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute  Vertrauensbildende Maßnahme ist. 

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Du  es mit Verkehr versuchen kannst und auch wirklich Spass dabei hast. 

Beim Verkehr ermöglicht Dir die Reiterstellung Dich am ehesten zu entspannen, da Du Zeitpunkt, Tiefe und Geschwindigkeit des Eindringens selbst steuern kannst. Gleichzeitig kannst Du Deine Klitoris an seinem Schambein reiben, weshalb Du bei dieser Stellung auch am ehesten die Chance auf einen Orgasmus hast. 

Nach - bzw. bereits kurz vor dem Höhepunkt möchten die meisten Frauen ihren Partner in sich spüren und öffnen sich daher problemlos - dann sollte Dein Freund auch nicht mehr reklamieren, dass Du "sperrst"... .

Denk' Dir auch nix, wenn Du "nur" mit Finger bzw. Zunge einen Orgasmus bekommst, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich Spass zu haben... 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir doch beim poppen mal vor, dass du schwanger werden möchtest. Was glaubst du, wie weit du dich ihm dabei "öffnen" wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du bist erst 17 Jahre alt und hast leider einen Freund, der keine Ahnung vom Sex hat. Du musst nichts ändern oder nach einem Fehler suchen.

Dein Freund müsste hier eine Frage stellen, nicht Du !

Schöne Grüsse: Tormitorium

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SavePlay
05.10.2016, 08:12

ich bin auch 17 Jahre alt und bin mit einer Sexualtherapeut zusammen bin ich etwas unerfahren ?

0

Vielleicht muss er sich mal ein wenig zeit lassen und bisschen mit dir untenrum rumspielen und die öffnung deiner vagina vergrößern das geht zb. Mir seinen fingern oder einem dildo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?