Ich Kriegs einfach nicht hin mein Gewicht zu halten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

http://www.bodyrecomposition.com/fat-loss/how-to-estimate-maintenance-caloric-intake.html/

"In general, women or those with a ‘slower’ metabolic rate should use the
lower value (14 cal/lb) and men or those with a ‘faster’ metabolic rate
should use the higher value (16 cal/lb) as a STARTING POINT ESTIMATION
for maintenance calories."

Das bedeutet auf Kilogramm umgerechnet solltest du als Ausgangsbasis für einen sportlich aktiven Mensch mindestens 1700 Kalorien zur Erhaltung einplanen (31kcal x 55kg). 1300-1600 Kalorien sind schlichtweg zu wenig und darum hast du weiter abgenommen. Außerdem bist du als 15-Jährige noch mitten im "Wachstum" und es macht bei deinem Körpergewicht absolut null Sinn sich unterkalorisch zu ernähren.

MfG
GRULEMUCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also konkret möchte ich dir nichts raten, wie viel Sport und wie viel Kalorien musst du für dich selbst herausfinden. Allerdings würde ich dir raten wieder ein Körpergefühl bzw. Körperbewusstsein aufzubauen. Dein Körper weiß, wie viel Hunger er hat und wie viel er essen muss. Bis man satt ist. Nicht mehr aber auch nicht weniger. AUf die Waage würde ich an deiner Stelle erstmal verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst nicht alles in dich rein zu stopfen, du musst dich einfach wieder normal ernähren... gesund, ausgewogen und ausreichend. Und wenn du dabei wirklich ein paar Kilo wieder zunimmst, dann ist das kein Drama, da du dich eh schon fast im Untergewicht befindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Zunächst hast Du ja noch Spiel - Den Idealgewicht liegt sogar über 60 kg. 

Zunächst reicht es wenn Du Dich jeden 3. Tag wiegst.  Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen verbrauche über 250 Kalorien in 30 Minuten. Damit kannst Du dein Gewicht permanent kontrollieren. 

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erste Frage wäre, was du genau abgenommen hast. Es könnte auch sein, dass es nur Wasser war, was du abgenommen hast. Oder du bist versehentlich im Defizit - zB durch nen Rechenfehler oder weil du doch mehr Sport machst, als in die Rechnung einfließt. 

Kannst ja nochmal deinen Kalorienbedarf berechnen. Mics Bodyshop hat den zuverlässigsten Kalorienrechner, den ich im Netz gefunden habe. 

Ansonsten, wenn alle Fehler ausgeschlossen wurden, schrittweise die Kalorien erhöhen und schauen, wann du das Gewicht hältst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?