Ich kriege Ein Listenhund er ist ein Welpe 2 Monate alt und ich weiß nicht genau ob ich ihn kaufen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Listenhunde sind tolle tiere bei denen man leider viele Auflagen vorzeigen muss ! Ich denke dass du dich darüber schon informiert hast. Und zu den Papieren würde ich einfach mal den Züchter Fragen. Wenn er dir seriös vorkommt Wird er dich sicherlich gut informieren.

beglo1705 04.05.2015, 10:55

Alle Hunde können gute Tiere sein, das hat mehr was mit der Erziehung zu tun. Sog. Listenhunde stehen halt immer besonders im "Rampenlicht" der Öffentlichkeit, da muss besonders drauf geachtet werden, dass ja alles funktioniert und der Hund fest integriert ist in seinem Rudel und eben auch seine Position geklärt ist. Sollte das nicht funktionieren, helfen dir auch erfüllte Auflagen nichts, darum bitte unbedingt vorher abklären, ob man auch selbst in der Lage ist seinem Hund (gilt übrigens für alle Rassen!) alles beizubringen. Der Hund ist hernach der Leidtragende, wenn´s nicht klappt.

0

das is jetzt bisher nicht sehr aufschlussreich... stell die frage doch nochmal. mit kürzerem titel, verlinkte internetseite des Züchters,evtl Fotos von den Dokumenten, außerdem Bundesland und Rasse des Tiers.

Also ganz ehrlich... Ich will ja jetzt nicht gleich alle deine Illusionen und Träume platzen lassen...

Informieren tut man sich doch ausführlich bevor man sich einen Welpen aussucht...

Um was geht es dir denn eigentlich?

Weißt du nichts mit dem Zuchtverband anzufangen?

Wenn es dir um den Ruf des Züchters geht, kannst du ja mal über seinen Zuchtverband Nachforschungen anstellen...

Und vergiß bloß nicht, dass du einige Auflagen zu erfüllen hast wenn du einen "Listenhund" halten möchtest...

Was möchtest Du wissen?