Ich kriege den Hase nicht in den Stall es ist dunkel &nd kalt draußen! Hilfe

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich würde Handschuhe und eine dicke Jacke anziehen. Wenn es dich dann beim Versuch des Greifens beißt, tut es nicht weh, du zuckst nicht zusammen und kannst es greifen bzw. hervorholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dringend deine Haltung überdenken. Zunächst einmal...Kaninchen erfrieren nicht. Wenn das Fell normal ist (kein Rex oder Langhaarfell z.B.) ist gegen ganzjährige Aussenhaltung nichts zu sagen. Die verkraften auch -20° ohne zu erfrieren, wenn sie sich durch Bewegung aufwärmen können und einen geschützten Platz haben, wo keine Zugluft hinkommt.

Kaninchen alleine zu halten ist nicht gut für das Tier. Der Mensch kann niemals das Sozialverhalten bieten, was das Kaninchen braucht. Zwei kosten auch nicht viel mehr als eines, wenn der Platz also da ist, was spricht gegen ein zweites Tier?

Das Gehege sollte so gestaltet sein, dass es von allen Seiten gesichert ist, auch von oben und unten (damit das Kaninchen nicht raus und Raubtiere nicht reinkönnen). Ist das gewährleistet können die Tiere problemlos auch nachts ihren Freilauf haben. Kaninche sind auch nachtaktiv, sie finden es also nicht toll, grade für die Nacht eingesperrt zu werden.

Und als Tip zum einfangen. Nicht hinterher rennen."Beute" rennt weg, das ist doch klar. Setzt dich mit leckerem Futter ins Gehege und warte ganz ruhig bis es neugierig kommt und frisst. Dann langsam Hände positionieren und das Tier nehmen wenn es nicht mehr ausweichen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du es irgendwie mit Gegenständen umzingeln? Oder du musst halt ein bisschen grober und energischer werde, dass es merkt, dass du der Chef bist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass den Stall offen, geh weg und beobachte vorsichtig von einer Stelle an der er dich nicht sieht. Kannst auch Futter reingeben, so dass er es sieht.

Wenn im kalt ist und er das Futter will, geht er schon in den Stall. Dann mach schnell zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar will dein Kaninchen nicht in den Stall, gerade abends werden Kaninchen erst richtig aktiv. Kannst du ihn nicht einfach offen lassen? Wenn dein Kaninchen draußen lebt, braucht es ein Gehege von min. 6 m² 24 h am Tag, du kannst es nicht die ganze Nacht in einen kleinen Stall einsperren. Und vor allem braucht es dringend einen Artgenossen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von malamela
19.10.2012, 20:46

Ja es hat mehr als 6 quadrat meter fläche zum rennen %nd der Stall ist nicht klein im gegenteil sehr groß sogar das mit dem artgenossen geht nicht!

0

Hey,

Dein Kaninchen braucht dringend einen Artgenossen ...wenn das aus verschiedenen Gründen nicht geht, solltest du dein Tier abgeben.

Und naja... wie groß ist denn der "Stall". Kaninchen brauchen auch nachts und wenn du nicht da bist ein großes Gehege.

Liebe Grüße, Flupp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du einen kleinen Zaun dann kannst du ihn wenn er in der ecke sitzt einfangen und tragen.Weitere Möglichkeiten wüsst ich jetzt auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das es mich nicht mag..." Du Arme. :( ^^

Wie wäre es mit einem Wäschekorb etc ein fangen? Also so drüber und dann halt irgendwie...

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von malamela
19.10.2012, 21:06

Mhh :/

Ich habs geschafft, hab eine karotte als lockmittel genommen hab ihn einfach gepackt darüber bin ich zwar nicht glücklich wenigstens ist er mal im warmen

0

Das werde Ich wohl noch selber entscheiden dürfen? Das ist aus Privaten Gründen einfach nicht möglich<

Es gibt absolut keinen Grund das arme ti3r alleine zu halten. Wildjaninchen leben in riesigen Gruppen und deswegen brauchen unsere Heimkaninchen immer einen partner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von malamela
20.10.2012, 10:19

Woher willst du wissen das es keinen Grund gibt?

0

Versuche etwas in den Stall zu legen, so dass man es sehen kann, was das kaninchen besonders mag danach müsstest du ein wenig abwarten. So klappt das mit meinen Vögeln immer wenn sie nicht reinwollen ;)

MfG und viel erfolg

Morres

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, die kaninchen... ich hatte auch ma eins, ich bin dem vieh auch immer stunden lang hinterher gerannt - die lassen sich scheinbar nicht gerne fangen... da kann ich dir auch keinen rat geben, wenn es sich nicht locken lässt und sich auch nicht fangen lässt - das is echt schlecht... sorry, kann dir nicht helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte einfach bis deine Mama wieedr da ist .Das Tier hat ein dickes Fell und frieert dann auch nicht und fruet sich auchmal abends nicht eine zeit lang im stall zu sein :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?