Ich (Krankenschwester) finde Arzt auf meiner Station(vergeben) attraktiv, haben desöfteren Blickkontakt, bald Weihnachtsfeier, wie verhalten?

10 Antworten

Kommt darauf an, was Du für Zukunftsvorstellungen hast. Du kannst vielleicht die heimliche Liebschaft von einem Arzt werden. Tolle Karriere! Oder Du kannst ihn ein bisschen anhimmeln und fertig. Auf Dauer ist dies wohl die vernünftigere Lösung. Aber natürlich ist es Deine Entscheidung.

Wenn Du eine Affäre haben willst, dann mach es. Sei Dir im Klaren darüber, dass Dich so was am Ende den Job kosten kann, denn er ist in der besseren Position.

Wenn Du was sicheres willst, dann sollte er mitbekommen, dass Du Interesse hast und alles weitere liegt an ihm. Warnung: Keine Affäre draus machen nur weil Du das so sehr willst und blind alles glaubst was er sagt.

Man sollte sich aber im Klaren sein, dass beides ein Risiko ist und eigentlich gilt die Regel, niemals mit den Kollegen ins Bett zu gehen.

ja du hast recht! aber flirten ist wohl noch erlaubt

0
@tigeresss

Mach was Du willst, Du scheinst es zu mögen, wenn Du mit dem Feuer spielst. Beschwere Dich aber nicht über die Brandwunden, die dann kommen, wenn man so unerfahren ist, wie ich es aus Deinen weiteren Kommentaren lesen muss.

Ich kann Dich in diesem Fall wirklich nur warnen, aber kleine Kinder warnt man auch vor der heißen Herdplatte und erst nachdem die Finger weh tun kapieren die es auch.

0

Habt ihr schon mal richtigen "Kontakt" gehapt, also mehr als 2 Wörter miteinander gesprochen? Ist seine Begleitung an der Weihnachtsfeier anwesend? Quatsch doch einfach mal mit ihm an der Weihnachtsfeier.

ist er denn verheiratet oder nur "vergeben".

Nein, eigentlich nur "Guten Morgen" gesagt, bin erst einige Monate auf der Station, habe mich blöderweise nicht vorgestellt da es soviele Ärzte sind und ich auch recht schüchtern bin. Soviel ich weiß hat er"nur" eine Freundin, die Weihnachtsfeier ist recht groß da ein paar Unfallstationen zusammen kommen werden, ich hoffe dass er geht!

0
@tigeresss

Mache dir für den Anfang nicht so viele Hoffnungen. Versuche doch erstmal dich mit ihm zu "befreunden" und vllt. trennt er sich ja irgendwann von seiner jetztigen Freundin und dann hättest du deine Chance. Solch eine Situation ist sehr geladen, wenn er vergeben ist. Versuche ihn nicht "abzuwerben". Das endet nur in Stress.

0

Was möchtest Du wissen?