Ich konnte aufgrund finanzieller Probleme keinen Ramadan machen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Salam w aleikum, ich denke es ist kein Problem, jedoch entscheidet das nur Allah subhana w taala.
Wenn du es schaffst dann faste diese zwei Tage anschließend nach dem Ramadan nach, somit wäre es denke ich ausgeglichen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo F.

vor kurzem lebtest Du noch nur bei Deinem Vater, wolltest Suizid begehen und hattest eine Freundin und Drogensüchtige Freunde. Kekse gebacken hast Du auch und das als männlicher Teenager - was das wohl für Kekse waren?!

Und jetzt bist Du Muslim und willst fasten?

Wie wäre es, wenn Du Dir für den Ramadan vornimmst ehrlich zu sein?

LG und Ramadan karim!

Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin kein Moslem aber es ist normalerweise so, dass das nur gilt wenns auch möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?