Ich komme wegen Blähungen mit meinem Leben nicht mehr klar. Wie kann ich die Blähungen los werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Blähungsproblem musst du auf jeden Fall zum Arzt gehen, der kann dir helfen.

Ich vermute, du hast dir mit dem damaligen Blödsinn, Luft zu schlucken, etwas angewöhnt, das du nicht mehr alleine los wirst. Du wirst es nicht merken, aber du wirst beim Essen Luft mit einatmen und dann mit den Bissen runterschlucken. Und schon hast du die Luft im Magen, und die wandert nach durch den Darm in Form von Blähungen wieder raus. 

Um diese Unart los zu werden, brauchst du ärztliche Hilfe. Es gibt in den logopädischen Praxen eine "Schlucktherapie", wo du wieder richtig atmen und schlucken beim Essen und Trinken lernst. Wirst sehen, wenn du das wieder schaffst, hast du auch wieder Freude an deinem Leben.

Viel Erfolg und liebe Grüße! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orginal078
21.02.2016, 22:59

Das Problem ist, ich schäme mich halt so zum Arzt zu gehen. Vor allem fällt mir das irgendwie schwer zu sagen, das ich Blähungen habe. 

Danke für deine Antwort.

0

Geh mal zum Arzt deines Vertrauens und frag ihn um Hilfe. Meine Schwester nimmt Tabletten gegen ihre Blähungen weil manchmal liegt das einfach am Darm da hilft auch eine andere Ernährung nichts. Und hör auf mit den Selbstmordgedanken, ich kann mich gut in deine Lage hineinversetzen aber das ist nie eine Lösung das ist wenn nur feige( da kannst du mir vertrauen ich kenne mich aus ) Versteck dich nicht Pack es an ! Es ist Unsinn sein halbes Leben nicht richtig zu leben wegen Hemmungen oder weil man sich schämt! Ich will dir nichts einreden aber Selbstmordgedanken sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen rede bitte mit jemanden.
Ich hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?