Ich komme überhauptnicht damit klar, wenn mir jemand etwas nicht glaubt. Was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich habe einen sehr sehr hihen IQ

Davon merkt man bei deiner Schreibweise, Rechtschreibung aber recht wenig. Oder liegt die fehlende Groß- Kleinschreibung mal wieder am Handy?

Du bist ein typischer "intelligenter Toilettengänger" solche Leute mag keiner. Du musst das dringend abschalten.

Versuche deine Wut und den Drang danach die Leute richtig zu stellen zu unterdrücken. Wenns hilft hör einfach weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Desox
23.12.2015, 11:27

Es wird übrigens in keinem IQ Test der Welt die Rechtschreibung gewertet. Allein deswegen da in den meisten Sprachen die Rechtschreibung mehr historisch bedingt ist als sich an Logik zu orientiern.

0
Kommentar von Bonni1509
23.12.2015, 14:23

Es hat einfach nicht jeder lust ständig diese groß bzw kleinschreibtaste zu drücken. Keine angst, in deutscharbeiten schreibe ich die nomen groß ...

0

Etwas weniger Narzissmus würde dir möglicherweise weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonni1509
23.12.2015, 14:40

Ich bin nicht narzisstisch ! Selbstverliebtheit ist wirklich die letzte eigenschaft , die zu mir passen würde. Ganz im gegenteil. Ich muss immer wieder daran arbeiten, mir meines eigenen wertes bewusst zu sein und die unzufriedenheit mit mir selbst loszuwerden. Dass ich einen hohen IQ habe , ist ein fakt. Genauso wie das fotografische gedächtnis . Ich habe mir das nicht einfach so ausgedacht, um hier ein bisschen anzugeben. Das einzige , was ich damit sagen wollte, war , dass ich aufgrund meines FG in der lage bin , mir alles haargenau zu merken. Wenn mir dann jemand nicht glaubt , nervt mich das eben, weil ich mir imner sicher bin , dass es stimmt , was ich sage. Und meine frage war einfach nur , wie ich es schaffe , dass mich das nicht mehr stört.

0

Du bist sehr von dir überzeugt. Vielleicht zu sehr.

Ich würde dir raten das Gespräch in solche Situationen nie zu ernst zu nehmen, sondern einfach mit Witz und Humor solche Situationen zu meistern.

Und du solltest aufhören andere überzeugen zu wollen. Niemand wird gerne mit seinen/ihren Irrtümern konfrontiert und wenn sie dir nicht glauben, musst du lernen zu erkennen wann sich die Mühe nicht mehr lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst schaffen dich durchzusetzen. Arbeite an deinem Selbstbewusstsein und du wirst merken dass es besser werden wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm die Frage ist wie hoch ist denn dein IQ, dass er angeblich so hoch ist? Das hat nix damit zu tun, dass du immer richtig liegst. Auch ein fotografisches Gedächtnis irrt. Wenn deine Familie sagt, dass es so und so nicht war, dann wirst du einsehen müssen das du falsch liegst. Die Art wie du reagierst, zeigt das du nicht sehr reif für dein Alter bist und auch das du wohl doch nicht richtig liegst. Die Rechthaberei macht dich unsympathisch. Vielleicht solltest du mal darüber nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonni1509
23.12.2015, 17:16

Ich habe einen iq von 140. Außerdem versteht ihr mich alle vollkommen falsch. Ich will nicht sagen wie sulertoll und intelligent ich bin. Ich bin auch nicht von mir selbst zu überzeugt. Ich lasse auch die meinungen anderer gelten. Ich komme nur ganz einfach nicht damit klar, wenn ich ganz genau weiß auf welche art und weise etwas passiert ist, aber andere 

0
Kommentar von Bonni1509
23.12.2015, 17:25

Unt das mit der reife stimmt auch kein bisschen. Jeder lehrer staunt darüber wie reif und sozial ich für mein alter bim. Jeder hat eben schlechte eigenschaften. Meine ist eben, dass ich es hasse wenn man mir nicht glaubt. Aber ich versuche daran ja auch gerade zu arbeiten, sonst hätte ich die frage nicht gestellt.

0

Was möchtest Du wissen?