Ich komme so nicht klar,was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum kommst du denn mit ihrem neuen Freund nicht klar? Wenn er relativ nett ist, könntest du versuchen ihn näher kennenzulernen. Vielleicht versteht ihr euch ja. Was natürlich nicht sein muss, doch wie heißt es so schön : Probieren geht über studieren.

Und das heißt jetzt nicht, dass er eine Art Vaterersatz sein muss, man kann sich ja auch so normal verstehen. Wie es zum Beispiel bei mir und den Freund meiner Mutter der Fall ist.

Aber mal zu deinen Vater. Ich hoffe nicht, dass du ihn in irgendeiner Form hinterher trauerst. Denn welcher Vater schiebt sein Kind bitte ab und nennt es hässliche Kuh :/?!

Sprich deine Mutter am besten darauf an. Vielleicht steckt hinter diesen Pillen was komplett harmloses. Immerhin wenn du nicht geguckt hast, könnte das alles mögliche sein. Falls du das nicht willst, kannst du ja nochmal nachgucken, dann hast du immerhin Gewissheit.

Ps. Selbst wenn es Antidepressiva oder Schlaftabletten sein sollten, muss das noch lange kein Weltuntergang sein.

Rede mit deiner Mutter und erkläre ihr, dass du gerade jetzt in der schwierigen Phase ihre Hilfe als Mutter brauchst.

Man muss seine Familie nicht mögen. Mach was mit Leuten die Du magst.

Du oder ihr könntet euch Hilfe bei einer Familientherapie suchen

Was möchtest Du wissen?