Was soll ich tun wenn ich nicht damit klarkomme, dass mein Ex mich überall geblockt hat?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, 

seine Eltern sind alt und krank und er kümmert sich sie. Was das bedeutet, kann man nur verstehen, wenn man es selbst mal durchgemacht hat. Und wenn man von allen Seiten Druck bekommt, wird es immer schwieriger, allen Ansprüchen gerecht zu werden. 

Ich kann in gewisser Weise schon nachvollziehen, dass es auch dir mal zu viel wurde. Allerdings musst du in dem Punkt seine schwierige Situation mit berücksichtigen. Da er sich viel um seine Eltern kümmert, scheint er sehr viel Empathie zu haben und gerade mit ihm solltest du dann auch entsprechend behutsam umgehen. Offenbar konnte er mit deiner Zurückweisung so gar nicht umgehen, da er sich sofort zurück gezogen hat und dein "Lass mich in Ruhe" so genommen hat, wie du es gesagt hast. Deshalb sollte man keinen Streit vom Zaun brechen, sondern versuchen, das Problem einigermaßen ruhig aus der Welt zu schaffen. Auch wenn es schwer ist. 

Du solltest mit ihm Kontakt aufnehmen. Schreib ihm einen Brief, erkläre dich und zeig auch das nötige Verständnis für seine Situation. Vielleicht hast du so die Möglichkeit, dich ihm wieder anzunähern. 

Alles Gute. 

LG 

@ celunica

Du solltest endlich loslassen und dich anderen Dingen zuwenden. Er ist ein Familienmensch und kümmert sich um seine kranken Eltern, da muss vieles andere zurückstecken. 

Ich habe öfters angefangen zu streiten weil er mir keinen Wert mehr
gegeben hatte er war immer irgendwo mir seine Eltern er ist ein Familien mensch seine Eltern sind alt und krank.

Mal ehrlich, was erwartest du denn von ihm, nach deinen Worten? Das muss doch nicht bedeuten, dass er nichts mehr für dich empfindet, aber seine Eltern gehen vor. Er blockt dich jetzt überall, du solltest ihm nicht mehr nachlaufen und einfach seine Entscheidung akzeptieren.

Beziehungen kommen und gehen, so ist das Leben und man kommt klar damit, wenn man sich nicht an Dinge klammert, die nicht zu ändern sind.

Ich finde das sehr anständig von Ihm,das Er sich um die alten ,kranken Eltern kümmert. Wer weis,wie lange die noch da sind! Da hast Du meiner Meinung nach sehr wenig verständnis aufgebracht! Ständig willst Du neben Ihm sein und er muss beteuern,das Er dich liebt und wenn Er das mal nicht zeigt,schmeisst gleich alles hin! Lass Ihm zeit für seine Eltern,Ihr beide hättet das ganze Leben noch vor Euch!

Kommentar von celunica
09.03.2016, 08:25

Vielleicht lag es einfach weil er bisschen weiter weg wohnte. 

0

Du fragst dich wie er ohne dich kann? Du hast schon gemerkt das die Eltern krank sind. Vielleicht kommst du mal von deinem egotrip runter und zeigst auch mal das er und seine Gefühle auch wichtig für dich sind. Er braucht jemand den ihn unterstützt und nicht sone unreife quenglerin wie du den Anschein gibst. 

Kommentar von Mignon2
09.03.2016, 08:19

Das kann ich nur unterstützen! DH!

0

Ich finde es seht schön das er seinen Eltern hilft das bedeutet nur gutes... versuch ihn irgendwie zu erreichen vielleicht kannst du ihm ja auch ein bisschen helfen ;) weil du und er hätten euer ganzes Leben vor euch seine Eltern vielleicht nur noch ein Jahr oder so :/ das musst du verstehen :/

Wenn es wirklich deswegen ist, dass seine Eltern die meiste Zeit Pflege benötigen von ihrem Sohn, warum wirst du dann Böse auf ihn wenn er halt keine Zeit für dich hat? Das wäre vielleicht nur berechtigt wenn er Zeit hat mit Freunden abzuhängen aber nie mit dir. Aber wenn das nicht der Fall ist bist du hier sozusagen die "böse" Du solltest darüber nachdenken ob er etwas dafür kann und es von dir in irgend einer Weise richtig war auf ihm Sauer zu sein. Ansonsten scheint dein Freund das richtige gemacht zu haben. Habt ihr euch eigl. überhaupt vorher getrennt oder war sein "Trennungsschreiben" dass er dich geblockt hat? 

Kommentar von celunica
09.03.2016, 08:19

Es war mir nicht deshalb.. Ich sag doch ich habe das aktzeptiert gehabt, er fing nach ner Zeit mir keinen Wert mehr zu geben und das machte mich sauer und gleichzeitig enttäuschend. Der hat geblockt gehabt und das war's davor schrieb er noch was mit ' wieso ich sauer bin und eigentlich müsste er sauer sein und er hat kb mehr drauf ich soll mich nicht mehr bei ihm melden' am Montag wo Ne Freundin ihn geschrieben hat war er wieder ganz beruight und normal.. 

0

Wenn man sich im Laufe einer Beziehung näher kennenlernt, dann relativieren sich die Gefühle. Das ist völlig normal und du wirst es auch schon erlebt haben: Zuerst magst du einen Jungen sehr gerne und je mehr du ihn kennenlernst, desto weniger Gefühle hast du für ihn.

Ich finde es toll, dass er sich um seine alten und kranken Eltern kümmert. Das zeugt von Charakter und Verantwortungsbewußtsein. Offenbar verstehst du beides nicht. Seine Eltern brauchen ihn. Du bist sehr egoistisch und rücksichtslos alten und kranken Menschen gegenüber. Du mußt akzeptieren, dass ihm seine Eltern wichtiger sind als du. Das ist völlig verständlich.

Außerdem hattest du dich von ihm getrennt. Damit hast du ihm bewiesen, dass du nur an dich denkst. Ein unreifes Mädchen wie dich kann er im Augenblick nun mal nicht gebrauchen. Er hat dir alles erklärt. Finde dich damit ab und suche dir einen anderen netten Jungen, der keine alten und kranken Eltern hat, die er pflegen möchte.

Er ist es nicht wert...

Was möchtest Du wissen?